BeeShrimp Mineral GH+

Bee Shrimp Mineral GH+ - Mineralien und Spurenelemente

Bee-Shrimp Mineral GH+ wurde speziell für die Haltung und Zucht von Bienen-, Hummel- und Tigergarnelen entwickelt und dient der Aufhärtung von Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztem Wasser etc. Es hebt die Gesamthärte (°dH) an, ohne nennenswert die Karbonathärte (KH) zu beeinflussen, sodass sich besonders Garnelen aus Weichwasser-Habitaten wohl fühlen (Verhältnis KH/°dH: 0,06/1,0).

Bee-Shrimp Mineral GH+ enthält alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für Gesundheit, Farbenpracht, eine gute Vermehrungsrate und Wachstum. Es fördert Pflanzenwuchs und die mikrobielle Regeneration in Bio-Filtersubstraten. Auch die Gefahr durch gefährliche Keime wird reduziert, indem antagonistische (entgegenwirkende) Mikroflora besonders gefördert wird.

Bee Shrimp Mineral GH+ hat keinen direkten Einfluss auf den pH-Wert.

Für die Haltung und Zucht wird ein pH-Wert von unter 7 angestrebt, welcher sicht bei beginnender Aktivität der biologischen Abbauprozesse einstellen kann. Liegt der pH-Wert höher, so kann man ihn bei geringer Karbonathärte (KH) sehr leicht beeinflussen und z.B. mit Erlenzapfen oder Torf (Fulvosäurehaltig), oder pH-Wert reduzierenden Mitteln senken.

Gebrauchsanweisung

Das Mineralsalz (Bienensalz) ausserhalb des Aquariums in Wasser einrühren. Bee-Shrimp Mineral GH+ löst sich in wenigen Sekunden nahezu vollständig auf, anschließend ist das Wasser einsatzbereit. Nicht aufgelöste Partikel sollten mit ins Aquarium gegeben werden. Dose nach jedem Gebrauch verschließen.

Dosierung:

Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztes Wasser etc. mit Bee-Shrimp Mineral GH+ bis ca. 6 °dH und/oder einem Leitwert von ca. 200 +/- 50 µS (Mikrosiemens) aufhärten, das entspricht einem leicht gehäuften Messlöffel (ca. 3 g) auf 20 Liter Wasser.

Messlöffel liegt bei.

Verfügbare Verpackungsgrößen (Schraubdose)

110g (ausreichend für ca. 730 l Aquarienwasser)

230 g (ausreichend für ca. 1530 l Aquarienwasser)

850 g (ausreichend für ca. 5660 l Aquarienwasser)

3000g (ausreichend für ca 20000 l Aquarienwasser)

Signalwort: ACHTUNG

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

P261a: Einatmen von Staub vermeiden.

P301+P330: Bei Verschlucken: Mund ausspülen.

P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

CHF 22.00

  • 0.3 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Sulawesi Mineral 7,5 Mineralien und Spurenelemente

Sulawesi Mineral 7,5 ist die leicht lösliche Variante der Sulawesi Mineral-Reihe mit einem pH-Wert von ca. 7,5 und dient der Aufhärtung von Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztem Wasser, etc.

Es enthält alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für Gesundheit, Wohlbefinden und Farbenpracht der bekannten Garnelenarten aus dieser Region und wird erfolgreich von Züchtern, z.B. der Kardinalsgarnelen (Caridina dennerli), angewendet. Es fördert die mikrobielle Regeneration in Bio-Filtersubstraten. Auch die Gefahr durch gefährliche Keime wird reduziert, indem antagonistische (entgegenwirkende) Mikroflora besonders gefördert wird. Erhöht die Karbonathärte und Gesamthärte im Verhältnis KH/°dH = 0,42/1,0

Gebrauchsanweisung

Das Sulawesisalz Sulawesi Mineral 7,5 ausserhalb des Aquariums in Wasser einrühren. Es löst sich in wenigen Sekunden nahezu vollständig auf, anschliessend ist das Wasser einsatzbereit. Eine Temperaturanpassung zum Aquarienwasser wird empfohlen. Nicht aufgelöste Partikel sollten mit ins Aquarium gegeben werden. Dose nach jedem Gebrauch verschliessen.

Dosierung

Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztes Wasser, etc. mit Sulawesi Mineral 7,5 bis ca. 6 °dH und/oder einem Leitwert von ca. 270 +/- 40 µS (Mikrosiemens) aufhärten, das entspricht einem leicht gehäuften Messlöffel (ca. 3,5 g) auf 15 Liter Wasser.

 

Messlöffel liegt bei.

Verfügbare Verpackungsgrössen (Schraubdose)

  • 100 g (ausreichend für ca. 425 l Aquarienwasser)
  • 110 g (ausreichend für ca. 470 l Aquarienwasser)
  • 250 g (ausreichend für ca. 1070 l Aquarienwasser)
  • 1000 g (ausreichend für ca. 4280 l Aquarienwasser)

CHF 12.00

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Sulawesi Mineral 8,5 Mineralien und Spurenelemente

Sulawesi Mineral 8,5 wurde nach wissenschaftlicher Analyse der Seen des Maliliseen-Systems auf Sulawesi entwickelt und dient der Aufhärtung von Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztem Wasser etc. Es löst sich im Wasser nur mit etwas Aufwand, dafür erreicht man eine nahezu identische Wasserzusammensetzung wie sie im Towutisee vorzufinden ist, mit entsprechend hohem pH- Wert von ca. 8,5, welches die Keimbelastung reduziert.

Sulawesi Mineral 8,5 enthält alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für Gesundheit, Wohlbefinden und Farbenpracht der bekannten Garnelenarten aus dieser Region. Es fördert die mikrobielle Regeneration in Bio-Filtersubstraten. Auch die Gefahr durch gefährliche Keime wird reduziert, indem antagonistische (entgegenwirkende) Mikroflora besonders gefördert wird. Erhöht die Karbonathärte und Gesamthärte im Verhältnis KH/°dH = 0,78/1,0.

Hinweis

Da es besonders bei den sehr empfindlichen Garnelen aus dem Towutisee (z.B. die Harlekingarnele - Caridina woltereckae oder Rotstreifengarnele - Caridina striata) nach wie vor Schwierigkeiten gibt diese nachzuzüchten, haben wir nach 2008 zuletzt 2011 eine Reise zu den Seen unternommen, um die genaueren Lebensbedingungen vor Ort zu untersuchen und Wasserproben analysieren zu lassen.

Die Ergebnisse der Wasseranalysen zeigten fundamentale Unterschiede in der Wasserchemie der Seen des Malili-Systems gegenüber allgemein bekannten See-Gewässertypen, sodass wir hier die Konstellation an Mineralien vollkommen neu zusammensetzen mussten; daraus entstand das Sulawesi Mineral 8,5.

Gebrauchsanweisung

Das Sulawesisalz Sulawesi Mineral 8,5 ausserhalb des Aquariums in Wasser einrühren. Es löst sich bei Hitze (Wasser aufkochen oder in Mikrowelle erhitzen (ohne Salz)) oder unter Zugabe von CO2 über wenige Tage. Nach CO2-Zugabe muss anschließend das Wasser für mindestens 3 Stunden mit Luftsprudler belüftet werden, um das CO2 wieder auszutreiben. Anschließend ist das Wasser einsatzbereit. Eine Temperaturanpassung zum Aquarienwasser wird empfohlen. Nicht aufgelöste Partikel sollten mit ins Aquarium gegeben werden. Dose nach jedem Gebrauch verschliessen.

Dosierung

Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztes Wasser, etc. mit Sulawesi Mineral 8,5 bis ca. 7 °dH und Leitwert ca. 220 +/- 40 µS (Mikrosiemens) aufhärten, das entspricht ungefähr einem gestrichenen Messlöffel (ca. 3 g) auf 20 Liter Wasser.

Messlöffel liegt bei.

Verfügbare Verpackungsgrößen (Schraubdose)

110 g (ausreichend für ca. 733 l Aquarienwasser)

250 g (ausreichend für ca. 1660 l Aquarienwasser)

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Shrimp Mineral GH/KH+ Mineralien und Spurenelemente

Shrimp Mineral GH/KH+ wurde speziell für die Herstellung von neutralem Aquariumwasser zur Haltung und Zucht von Garnelen entwickelt und dient der Remineralisierung von z.B. Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztem Wasser etc. Es hebt die Gesamthärte (°dGH) und die Karbonathärte (KH) im Verhältnis von °dGH/KH: 1,0/0,5 an, sodass sich besonders Garnelen aus Habitaten mit neutralem pH-Wert wohl fühlen.

Shrimp Mineral GH/KH+ enthält für Ihre Garnelen alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für Gesundheit, Farbenpracht, eine gute Vermehrungsrate und Wachstum. Es fördert Pflanzenwuchs und die mikrobielle Regeneration in Bio-Filtersubstraten.

Gebrauchsanweisung

Mineralsalz ausserhalb des Aquariums in Wasser einrühren. Shrimp Mineral GH/KH+ löst sich in wenigen Sekunden nahezu vollständig auf, anschliessend ist das Wasser einsatzbereit. Nicht aufgelöste Partikel mit ins Aquarium geben. Dose nach jedem Gebrauch sofort verschliessen, da das Mineralsalz Feuchtigkeit anzieht.

Dosierung

Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztes Wasser etc. mit Shrimp Mineral GH/KH+ bis ca. 6 °dGH und/oder einem Leitwert von ca. 300 +/- 50 µS (Mikrosiemens) aufhärten, das entspricht ungefähr einem gestrichenen Messlöffel (ca. 2 g) auf 10 Liter Wasser.

Messlöffel liegt bei.

Verfügbare Verpackungsgrößen (Schraubdose)

100g (ausreichend für ca. 500L Aquarienwasser)

200g (ausreichend für ca. 1000L Aquarienwasser)

850g (ausreichend für ca. 4250L Aquarienwasser)

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Softwater Mineral GH+

Softwater Mineral GH+ - Mineralien und Spurenelement

Softwater Mineral GH+ wurde speziell für die Herstellung von weichem Aquariumwasser zur Haltung und Zucht von Fischen entwickelt und dient der Remineralisierung von Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztem Wasser etc. Es hebt die Gesamthärte (°dH) an, ohne nennenswert die Karbonathärte (KH) zu beeinflussen, sodass sich besonders Fische aus Weichwasser-Habitaten wohl fühlen (Verhältnis KH/°dH: 0,06/1,0).

Softwater Mineral GH+ enthält für Ihre Fische alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für Gesundheit, Farbenpracht, eine gute Vermehrungsrate und Wachstum. Es fördert Pflanzenwuchs und die mikrobielle Regeneration in Bio-Filtersubstraten.

Gebrauchsanweisung

Mineralsalz ausserhalb des Aquariums in Wasser einrühren. Softwater Mineral GH+ löst sich in wenigen Sekunden nahezu vollständig auf, anschliessend ist das Wasser einsatzbereit. Nicht aufgelöste Partikel sollten mit ins Aquarium gegeben werden. Dose nach jedem Gebrauch verschliessen.

Dosierung

Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztes Wasser etc. mit Softwater Mineral GH+ bis ca. 6 °dH und/oder einem Leitwert von ca. 200 +/- 50 µS (Mikrosiemens) aufhärten, das entspricht einem leicht gehäuften Messlöffel (ca. 3 g) auf 20 Liter Wasser.

Messlöffel liegt bei.

Verfügbare Verpackungsgrössen (Schraubdose)

90g (ausreichend für ca. 600L Aquarienwasser)

230g (ausreichend für ca. 1530L Aquarienwasser)

1000g (ausreichend für ca. 6660L Aquarienwasser)

Signalwort: ACHTUNG

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

P261a: Einatmen von Staub vermeiden.

P301+P330: Bei Verschlucken: Mund ausspülen.

P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

CHF 22.00

  • 0.3 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

RE-Mineral KH+

RE-Mineral KH+ - Mineralsalzmischung

 

RE-Mineral KH+ erhöht die Karbonathärte (KH) und stabilisiert den pH-Wert. Die Karbonathärte ist der entscheidende Faktor für das pH-Puffersystem im Aquarium; sie verhindert starke Schwankungen des pH-Wertes. Verschiedene Fische und Garnelen benötigen eine gewisse Karbonathärte, die für ihre jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden sollte.

Die Karbonathärte wird im Aquarium durch chemische und biologische Prozesse, wie z.B. biogene Entkalkung und Nitrifikation (Oxidation von Ammonium/Ammoniak), kontinuierlich abgebaut, daher sollte diese regelmäßig kontrolliert und ggf. erhöht werden. Mit RE-Mineral KH+ kann die pH-Pufferkapazität erneuert oder aber auch zur allgemeinen Sicherheit vergrößert werden. Der pH-Wert wird entsprechend der eingesetzten Menge erhöht und stabilisiert. Hinweis: Es wird empfohlen die Karbonathärte nicht mehr als auf KH 5 zu erhöhen.

Gebrauchsanweisung

Mineralsalz ausserhalb des Aquariums in Wasser einrühren. RE-Mineral KH+ löst sich in wenigen Sekunden vollständig auf, anschliessend ist das Wasser einsatzbereit. Dose nach jedem Gebrauch sofort verschliessen, da das Mineralsalz Feuchtigkeit anzieht.

Dosierung

Zur Steigerung um 1 °KH werden ca. 3,3 g (das entspricht ungefähr einem gestrichenen Messlöffel) pro 100 Liter Wasser benötigt.

Messlöffel liegt bei.

Verfügbare Verpackungsgrössen (Schraubdose)

  • 100g (ausreichend für ca. 3000 Härteliter KH
  • 300g (ausreichend für ca. 9000 Härteliter KH)

Signalwort: ACHTUNG

H319: Verursacht schwere Augenreizung.

P261a: Einatmen von Staub vermeiden.

P301+P330: Bei Verschlucken: Mund ausspülen.

P305+P351+P338: Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

CHF 13.50

CHF 22.00

  • 0.35 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Tropic Marin Re-Mineral Tropic

Aufhärte-Mineralsalz für Umkehrosmose-Wasser und weiches Leitungswasser

Re-Mineral Tropic führt dem Reinwasser alle natürlichen Mineralien und Wirkstoffe zu, die für das Wohlbefinden der Fische und üppigen Pflanzenwuchs unerlässlich sind.

Dosierung: Ein gestrichener Messlöffel auf 15l Wasser (ergibt ca. 7 dH GH und ca 4 dKH, je nach Ausgangswasser.

Inhalt: 200g für ca. 750l Osmosewasser

CHF 18.00

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Preis Diskus-Mineralien

Zum Mineralisieren von Osmosewasser und weichem Leitungswasser.
PREIS-DISKUS-MINERALIEN führen Osmosewasser und zu weichem Leitungswasser alle notwendigen Spurenelemente und Mineralstoffe zu, um Mängel dieser Art auszugleichen. Fehlt ein gewisser Anteil an diesen Inhaltsstoffen, so entstehen leicht verpilzte Gelege, Verkrüppelungen bei Nachzuchten und dunkle Farbkleider.
Mineralstoffmängel werden mit PREIS-DISKUS-MINERALIEN leicht professionell ausgeglichen.

Die KH wird im Verhältnis 1:4 mit der GH erhöht.

Dosierung:
Osmosewasser
Auf 100l Wasser 15ml Preis Diskus Mineralien
Leitungswasser weich bis 5° KH
Auf 100l Wasser 10ml Preis Diskus Mineralien
Leitungswasser mittelhart 6-10° KH
Auf 100l Wasser 5ml Preis Diskus Mineralien
Bei Lebendgebärenden
Dosierung um jeweils 10ml erhöhen
Bei Malawi-Tanganjika
Je nach vorhandener Wasserhärte bis zu 150ml je 100l Aquarienwasser aufgelöst hinzufügen

CHF 29.90

  • 1.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1