Wissenschaftlicher Name: Caridina dennerli "Kardinalgarnele"

 

Herkunft: Sulawesi, Mantano-See

Grösse:  1.5cm

Wasserwerte: pH-Wert: 7.8-8.5 KH 5-7, GH 5-10
Temperatur: 28-30°C
Leitwert von 200-300 µS

 

Der Mantanosee hat eine sehr gute Wasserqualität , dieses sollte man bei der Haltung berücksichtigen. Keimbelastetes Wasser wird nur schlecht toleriert, eine gute Beckenhygiene ist Pflicht.

54L und ausreichend Versteckmöglichkeiten. Sie mögen Höhlen und Felsspalten.

Futter: Aufwuchs, Biofilm der auf Steinen und Wurzeln vorhanden ist. Algen.
Besonders Staubfutter ist sinnvoll, da die Jungtiere meistens standorttreu sind. So wird die Nahrung im Aquarium besser verteilt und die Tiere bekommen genug zu fressen.

 

Preis Kardinäle: 10.-


Wissenschaftlicher Name: Caridina pareparensis parvidentata

 

 

Herkunft:   Bächen und Flüssen (Quellgebieten) im Süden der indonesischen (Malawa) Insel Sulawesi.

Grösse: bis 2 cm

Wassertemperatur: 20 bis 30 °C

Wasserwerte: pH-Wert: 7-8.5 , dGH  6-22, KH: 4-22,

Temperatur: 22-30°C

Fluchtreflex sehr ausgeprägt, deshalb Vergesellschaftung  auch mit grösseren Fischen möglich. Auch als Futtergarnele und zu Garnelen, die sich in Süsswasser nicht vermehren. Nicht zu Garnelen, deren Fortpflanzung gewünscht wird. Die Sulawesi-Inlandsgarnele stellt aufgrund ihrer extrem starken Vermehrung selbst für Neocaridina davidi eine fast nicht zu bewältigende Futterkonkurrenz dar.

Bei Fischbesatz entwickeln die ansonsten recht unscheinbaren Tiere ein sehr attraktives Muster, bräunliche, schwarze und sogar blaue Tiere können auftreten.

 

Preis Inlandgarnele: 4.50