Pflanzen werden per A-Post verschickt (Mo-Do).


Winterverpackung mit AQUA HEAT PACK

Bitte, bei niedrigen Temperaturen mitbestellen!

So kommen Sie auch im Winter unbeschadet an.

CHF 5.00

  • 0.05 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Bitte den Betrag der In-Vitropflanzen so schnell wie möglich begleichen, da diese sind nicht ewig haltbar im Becher sind.

Danke




1-2-Grow! im Becher sind ganz junge Pflanzen, die direkt aus dem Tropica Labor geliefert werden. Die Pflanzen sind frei von Schnecken, Algen und Pestiziden und daher völlig ungefährlich für empfindliche Garnelen und Fische. Für ihren kompakten Wuchs und ihre Reinheit werden sie von Aquarianern sehr geschätzt. Diese „Baby-Pflanzen“ erfordern von Anfang an etwas mehr Pflege in Form von CO2-Zufuhr und Düngung, um sich gut etablieren zu können.

Alternanthera reineckii 'Mini' / Kleines Papageienblatt

     1 2 Grow oder XL-Pot

Diese Mini-Ausgabe der bekannten Alternathera fällt durch Ihren kompakten und deutlich langsameren Wuchs auf. Sie ist besonders für kleine Aquarien geeignet. Wenn die Pflanze getrimmt wird kann sie einen schönen violetroten, ca. 5 cm hohen Teppich bilden. Viel Licht und Zusatz von CO2 sind erforderlich.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Mittel

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 5 - 10+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Alternanthera sp. Rosanervig / Kleines rosanerviges Papageienblatt

XL-Pot 

Blätter in kräftigem Pink mit helleren Adern kennzeichnen diese vitale Kulturform. Die Pflanze verfügt über einen kompakten Wuchs, und der Stängel wächst nicht so stark wie bei anderen Alternanthera. Sie eignet sich gut als Pflanze für den Mittelbereich des Aquariums – laufend beschnitten sogar als Vordergrundpflanze. Wie bei den übrigen Alternanthera haben gute Lichtverhältnisse, Düngung und der Zusatz von CO2 einen entscheidenden Einfluss auf Wachstum und Farbentwicklung.

Ähn­lich­keit mit Alternanthera mini.

Super NanoAquarium tauglich.

 

Typ: Stengelpflanze Herkunft:Kultivar Wuchsschnelligkeit:Mittel Höhe:5 - 20+ Lichtansprüche: Mittel CO2 :Mittel

Wasserhärte: sehr weich-mittel  Wassertemperatur: 20-28° C

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Anubias barteri caladiifolia / Caladium-blättriges Speerblatt

Anubias barteri var. Caladiifolia kommt aus einem australischen Gewebekulturlabor. Eine sehr schöne Variante mit hellgrünen herzförmigen Blättern. Da die Blätter mehrere Jahre leben, kann sie trotz des langsamen Wachstums große Gruppen bilden. Eine Gruppe von Anubias barteri var. caladiifolia, die innerhalb von einigen Jahren mehr als 50 cm breit wird, ist keine Seltenheit.Typ: Wurzelstock/Rhizom

CO2 :Niedrig

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 10 - 15+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Anubias bateri var. Nana / Zwerg-Speerblatt

Anubias barteri var. nana ist eine kleine attraktive Pflanze, die unter allen Bedingungen gedeiht. Sie stammt aus Kamerun und wird 5-10 cm hoch. Sie wächst langsam und kann deshalb von langsam wachsenden Algen befallen werden. Sie sieht auf einem Stein oder einer Wurzel am besten aus. Sie kann mit Nylonschnur fixiert werden, während sie anwächst. Beim Einpflanzen in den Bodengrund darf der Wurzelstock nicht bedeckt werden, da er sonst leicht fault. Sie blüht häufig unter Wasser und wird selten von pflanzenfressenden Fischen gefressen.Typ: Wurzelstock/Rhizom

CO2 :Niedrig

3-4 Pflanzen, ohne Nährgel

ca. 4 Pflanzen

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 5 - 15+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 4.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Anubias gracilis / Efeublättriges Speerblatt

Das westliche Afrika ist die Heimat vieler Anubias-Sorten, und auch diese stammt von dort. Die dreieckigen 5 – 10 cm langen Blätter mit langen Blattstängeln machen Anubias gracilis zu einer der elegantesten ihrer Familie. Sie ist genügsam und robust – eine gute Anfängerpflanze. Die Pflanze kann auf Steinen und Wurzeln wachsen oder in den Bodengrund gepflanzt werden. Beim Einpflanzen in den Bodengrund darf das Rhizom, aus dem Blätter und Wurzeln hervorgehen, jedoch nicht abgedeckt werden, da sonst die ganze Pflanze verrottet und abstirbt. Man kann Anubias gracilis aus dem Aquarium herauswachsen lassen, über Wasser wird die Pflanze jedoch wesentlich größer.

Typ: Rhizom Herkunft: Afrika Wuchsschnelligkeit: Langsam Höhe: 10 - 20+ Lichtansprüche: Niedrig CO2 : Niedrig

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Anubias bateri 'Coffefolia' / Kaffeeblättriges Speerblatt

Anubias barteri "coffeefolia" ist eine schöne niedrige Variante von Anubias barteri.

Die Pflanze wird 15-25 cm groß und das kriechende Rhizom 10-15 cm. Charakteristisch sind die Wölbungen zwischen den Nerven sowie die rotbraunen neuen Blätter. Eine attraktive Variante für große und kleine Aquarien. Blüht oft submers, bildet jedoch keine Samen unter Wasser.

Es scheint, als wachsen die Anubias-Arten so langsam, daß sie gar nicht bemerken, daß sie untergetaucht sind.

Wird nicht von pflanzenfressenden Fischen gefressen.

Herkunft: Kultivar Wuchsschnelligkeit: Langsam Höhe: 15 - 30+ Lichtansprüche: Niedrig CO2 : Niedrig

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Anubias nana Bolang

CHF 11.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Anubias nana Pangolino

CHF 11.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Anubias nana Paxing

CHF 11.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Aponogeton madagascariensis

Aponogeton madagascariensis, auch Gitterpflanze genannt, ist in botanischen Gärten der ganzen Welt eine Besonderheit und gehört zu den bekanntsten der Knollengewächse aus Madagaskar. Sie stellt so hohe Anforderungen an Wasserqualität und Bodengrund, daß sie nur als Solitärpflanze in großen spezialisierten Aquarien mit häufigem Wasserwechsel empfohlen werden kann. Sie wird 30-50 cm hoch und meistens 25-30 cm breit. Es gibt verschiedene Varianten mit unterschiedlicher Gitterstruktur und BlattbreiteTyp: Knolle/Zwiebel

CO2 :Niedrig

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 12.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Aponogeton ulvaceus

Aponogeton ulvaceus gehört zu den schönsten Arten der Gattung Aponogeton aus Madagaskar. Die Blätter sind zartgrün, transparent und am Rand schön gewellt. Eine einzelne Wurzelknolle kann mehr als 40 Blätter entwickeln und 30-60 cm hoch und breit werden. Sie ist somit am ehesten als Solitärpflanze in großen Aquarien geeignet. Sie ist relativ tolerant und gedeiht in weichem und in hartem Wasser, insbesondere bei CO2-Düngung. Es gibt viele Varianten, einige benötigen eine Ruheperiode, in der die Knolle keine Blätter bildet.

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Bacopa Compact

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Bolbitis heudelotii / Kongofarn

Westafrikanischer Wasserfarn mit schönen transparent-grünen Blättern. Beim Einpflanzen darf der Wurzelstock nicht vom Bodengrund bedeckt werden, da er sonst fault, weshalb Bolbitis heudelotii auf Wurzeln oder Steine gepflanzt werden sollte. Bis die Pflanze auf der Unterlage festgewachsen ist, kann man sie mit Nylonschnur fixieren. Die Pflanze wir 15-40 cm groß und vermehrt sich leicht durch Teilung des waagerechten Wurzelstocks (Rhizom). Der Wuchs wird wesentlich durch CO2-Zugabe gefördert und entwickelt sich nur in weichem und schwach saurem Wasser optimal.

Typ:  Wurzelstock/Rhizom Herkunft: Afrika Wuchsschnelligkeit: Langsam Höhe:15 - 30+ Lichtansprüche: Mittel CO2 : Mittel

Wasser: weich-mittel PH: 5-7 Temp: 22-28°C
ohne Nährgel

Ca. 4 Pflanzen

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Bucephalandra sp. 'Red'

In der Natur wächst Bucephelandra, wie Anubias, meist auf Felsen und Baumwurzeln an Bächen und Flüssen gelegen. Die beiden Pflanzen ähneln sich auch in Bezug auf die Pflege im Aquarium. 

Der kriechende Stamm, Rhizom darf während der Bepflanzung nicht  bedeckt werden. Dieses würde dazu führen, dass die Pflanze verfault und abstirbt.

Typ: Wurzelstock/Rhizom CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 5 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Bucephalandra Wavy Green

In der Natur wächst Bucephelandra , wie Anubias, meist auf Felsen und Baumwurzeln an Bächen und Flüssen gelegen. Die beiden Pflanzen ähneln sich auch in Bezug auf die Pflege im Aquarium.

Bucephalandra 'Wavy Green' ist eine pflegeleichte und langsam wachsende Pflanze ,die wenig Licht bevorzugt. Die Bereitschaft, sich auch ohne Beschneidung zu verzweigen, verursacht ein sehr hübsches und dichtes Aussehen.

Die grünen Blätter sind 2 cm breit und ca. 5 cm lang mit gewellten Blatträndern. Unter Wasser zeigen sich winzig kleine weiße Punkte auf den Blättern.

Der kriechende Stamm, Rhizom darf während der Bepflanzung nicht bedeckt werden. Dieses würde dazu führen, dass die Pflanze verfault und abstirbt.

Herkunft: Indonesien Wasser: weich-mittel PH: 5-7 Temp: 20-26°C Lichtansprüche: wenig-hoch CO2 : wenig-mittel Eignung: NanoCube/aufbinden

Wuchs: sehr langsam

ohne Nährgel

Ca. 5 Pflanzen

CHF 5.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Ceratopteris thalictroides / „Fein“ Sumatrafarn

XL-Pot

Herkunft: Asien Höhe: -30cm Wasser: weich-mittel PH: 5-7 Temp: 22-25°C Lichtansprüche: mittel CO2 : wenig

Eignung: Laichpflanze, Schwimmend oder Solitär  Wuchs: schnell

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Crinum calamistratus

Die westafrikanische Crinum calamistratum ist ein sehr dekoratives Zwiebelgewächs mit dunkelgrünen, sehr schmalen und gewelltten Blättern die 40-120 cm lang werden. Sie bildet weniger Zwiebeln als andere Crinum-Arten und benötigt etwas mehr Licht. Im Aquarium bilden gut gewachsene Pflanzen jedoch oft zahlreiche Seitenzwiebeln. Wird nicht von pflanzenfressenden Fischen gefressen und kann in Brackwasseraquarien mit geringer Salzkonzentration verwendet werden.Typ: Knolle/Zwiebel

CO2 :Niedrig

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne albida 'Brown'

Die Heimat dieser kleinen Cryptocoryne ist Asien, wo sie u. a. in Thailand natürlich vorkommt.

Die schmalen, rotbraunen Blätter haben deutliche schwarze Zeichnungen und hübsch gewellte Blattränder. Jedes Blatt wird 1 - 3 cm breit und bis zu 15 cm lang. Sie geben der Pflanze eine leichte und graziöse Optik, die sich sehr schön mit anderen Pflanzen im Aquarium kombinieren lässt und für attraktive Kontraste sorgt.
Wie viele andere Cryptocorynen kommt auch diese Pflanze unter den weitaus meisten Bedingungen zurecht und gedeiht sogar bei sehr schlechten Lichtverhältnissen. Unter solchen Voraussetzungen wächst sie jedoch sehr langsam.

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne crispatula / Grasblättriger Wasserkelch

1 2 Grow

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne undulatus Red / gewellter Wasserkelch rot

  1 2 Grow

 

Diese rote Version von Cryptocoryne undulata kommt in der Natur in Flüssen auf Sri Lanka vor.

Die Pflanze ist einfach in der Pflege und toleriert viele verschiedene Bedingungen im Aquarium. Ihr Aussehen hängt teilweise von diesen Bedingungen ab.

Geringe Lichtverhältnisse und Nährstoffe im Aquarium lassen die Pflanze verhältnismäßig hoch werden, grün-braun gefärbt und mit langsamem Wachstum. Mehr Licht und Nährstoffe in Kombination mit zusätzlichem CO2, lassen die Pflanze erheblich schneller wachsen mit kürzeren Blättern in einer rot-braunen Färbung.  Typ: Rosette

CO2 : Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15-30+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne undulatus red / rötlich gewellter Wasserkelch

1 2 Grow

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya'

     1 2 Grow 

Diese hübsche Variante der Cryptocoryne wendtii kommt ausschließlich im Fluß Mi Oya vor. Sie kennzeichnet sich durch rotbraune, leicht gehämmerte Blätter die 20-35 cm lang werden. Viele Cryptocorynen können bei hohen Temperaturen wachsen. In der Natur sind sie in kleinen Wasserläufen mit einer Temperatur von über 30°C gefunden worden. Bei noch höherer Temperatur müssen sie stärker bzw. länger beleuchtet werden.

Typ: Rosette

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cyperus helferi / Helfers Zypergras

XL-Pot

Herkunft: Thailand Höhe/Breite: 20-35 / 15 cm Wasser: weich–hart PH: 6-7.5 Temp: 22-25°C Lichtansprüche: hoch CO2 : mittel

Eignung: NanoCube Wuchs: langsam

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Didiplis diandra / Amerikanische Wasserhecke

XL-Pot

Herkunft: Nordamerika  Höhe: 10-15 cm Waser: weich-mittel PH: 5-7 Temp: 20-26°C Lichtansprüche: hoch CO2 : mittel

Eignung: NanoCube Hintergrund Wuchs: langsam

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Dreifurchige Wasserlinse

Lemna trisulca

Herkunft: Kosmopolit

Breite: 2-4mm

Wasser: weich–hart PH: 6-7.5

Temp: 10-28°C

Lichtansprüche: mittel

Eignung: Schwimmpflanze, Laichpflanze

Wuchs: schnell, Sprossglieder kleine Kolonien 

Portion: ca.5cm

 

 

CHF 4.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus „Hot Pepper“ Stück

Sie erhalten eine In-Vitro Pflanze

Herkunft: Kultivar Höhe: 20 cm Wasser: weich-hart PH: 5-8 Temp: 19-28°C Lichtansprüche: normal CO2 : niedrig

Eignung: NanoCube Solitärpflanze Wuchs: normal

CHF 2.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus latifolius / Grasartige Zwergschwertpflanze

XL Pot

Anspruchslose Zwergschwertpflanzen

Herkunft: Südamerika Höhe:/Breite 5-10cm Wasser: 10-25°dH PH: 6-8 Temp: 18-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : wenig

Eignung: Vordergrund Wuchs: mittel

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus 'Little Mystery'

kleiner Topf

 

CO2 :

Herkunft:     Wuchsschnelligkeit:     Höhe:     Lichtansprüche:    

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus „Paul Kloecker“ Stück

Sie erhalten eine In-Vitro Pflanze

Herkunft: Kultivar Höhe: 20 cm Wasser: weich-hart PH: 5-8 Temp: 19-28°C Lichtansprüche: normal CO2 : niedrig

Eignung: NanoCube Solitärpflanze Wuchs: normal

CHF 2.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus Reni

kleiner Topf

 

CO2 :

Herkunft:     Wuchsschnelligkeit:     Höhe:     Lichtansprüche:    

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus 'rubin' Stück

Sie erhalten eine In-Vitro Pflanze

Herkunft: Kultivar Höhe:/Breite -60/20-40cm Wasser: 10-20°dH PH: 5-8 Temp: 18-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : -

Eignung: Solitärpflanze Wuchs: langsam

CHF 2.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Elatine hydropiper

     1 2 Grow oder XL Topf

Ihr kriechendes Wachstum, macht diese Pflanze besonders attraktiv, als Bodendecker in ihrem Aquarium. Die winzigen Blätter lassen diese Pflanzen als absolut richtige Wahl für ihr Nano- Aquarium erscheinen.

Die frische grüne Farbe der Pflanze sticht  auf Wurzeln, Steinen oder in Kombination mit anderen Pflanzen, besonders hervor und hat dadurch sehr an Beliebtheit gewonnen.

Diese  Pflanze ist im Wachstum vergleichbar mit der HCC oder Glossostigma elatinoides , wobei Diese langsamer wächst und damit leichter zu pflegen ist.Typ: Bodendecker

CO2 :Hoch

Herkunft:     Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Hoch  
                       

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Eleocharis sp. mini/ kleine Nadelsimse

      1 2 Grow oder Xl-Pot

Eine ganz niedrige Eleocharis, die dicht an der Mutterpflanze Ausläufer bildet. Sie ist am schönsten, wenn man sie in kleinen Büscheln dicht aneinander pflanzt, die mit der Zeit eine undurchdringliche Gruppe von Pflanzen bilden. Ideal als Vordergrundpflanze in großen als auch kleinen Aquarien. Typ: Bodendecker

CO2 :Niedrig

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Eriocaulon cinereum NEU

      1 2 Grow

Diese Gattung der Eriocaulon ist normal an weiches Wasser angepasst. Eriocaulon cinereum ist jedoch sehr viel toleranter als die meisten Sorten und gedeiht auch gut in mittelhartem Wasser. Weiches Wasser fördert jedoch das Wachstum. Eriocaulon ist eine kleine, sehr schmalblättrige Pflanze die Seeigel ähnlich aussieht. Die Pflanze braucht viel Licht und CO2 um sich schön zu entwickeln. Unter den richtigen Bedingungen, im Aquarium, blüht die Pflanze nach dem einpflanzen und bildet unzählige kleine Blütenstiele. Diese geben der Pflanze ein einzigartiges Aussehen. In der Blütezeit verliert die Pflanze viel Energie aber unter optimalen Bedingungen sammelt Diese wieder neue Kräfte und treibt von Innen neu aus.

CO2 : Hoch

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche:

Hoch  

 

CHF 12.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Fissidens Moos auf Stein

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Glossostigma elatinoides / Australisches Zungenblatt

  1 2 Grow oder Xl-Pot

Glossostigma elatinoides ist eine beliebte Pflanze für japanisch inspirierte Aquarien. Sie kommt aus Neuseeland und wird nur 2-3 cm hoch und ist damit eine der kleinsten Aquarienpflanzen. Die Pflanze eignet sich somit gut als Bodendecker für den Vordergrund. Eine schwierige und lichtbedürftige Pflanze, die bei zu geringer Beleuchtung in die Höhe wächst und darf deswegen nicht im Schatten größerer Pflanzen stehen. Beim Einpflanzen im Aquarium kleine Ballen (ca. 1/8 Topf) im Abstand von wenigen cm anbringen, da die Bepflanzung so schneller zusammenwächst. CO2-Zufuhr und weiches Wasser fördern das Wachstum erheblich.Typ: Bodendecker

CO2: Hoch

Herkunft: Australien   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Hoch  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Helanthium tenellum grün/ Grasartige Zwergschwertpflanze

  1 2 Grow

Ehemals als Echinodorus tenellum bekannt. Einfache Vordergrundpflanze, die sich dank der niedrigen Wuchshöhe auch als "Rasenteppich-Pflanze" eignet. Diese Pflanze bleibt gegenüber dem normalen tenellum auch mit hoher Beleuchtung grün.  Typ: Bodendecker

CO2 : Niedrig

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 5-15+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Helanthium Vesuvius / Korkenzieher Schwertpflanze

      1 2 Grow

Helanthium 'Vesuvius' ist eine Kulturform, die bei Oriental Aquarium Plants aus Helanthium angustifolia hervorgegangen ist. Die schmalen, schraubenförmigen, frisch grünen Blätter machen diese Pflanze zu einer ungewöhnlichen Helanthium. Sie ist mit vielen Blättern mittlerer Höhe (10-20 cm) besonders üppig und eignet sich am besten als Solitärpflanze oder in Gruppen. 'Vesuvius' bildet durch Ausläufer schnell viele neue Pflanzen. Dieser pflegeleichte und anspruchslose Echinodorus gedeiht am besten bei mittleren bis guten Lichtverhältnissen. Typ: Rosette

CO2 : Mittel

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 10 - 20+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hemianthus callitrichoides Cuba / Kuba Perlkraut

1-2Grow

Hemianthus callitrichoides ist eine der kleinsten Aquarienpflanzen der Welt, die mit ihren Millimeter-kleinen runden Blättern kriechend über den Bodengrund wächst. Wenn sie in kleinen Bündeln mit einem Abstand von wenigen Zentimetern eingepflanzt wird, breitet sie sich schnell aus und bildet einen zusammenhängenden Teppich am Boden des Aquariums. Hemianthus callitrichoides ist eine attraktive Vordergrundpflanze die nur wenige cm hoch wird und gut in kleineren, stark beleuchteten Aquarien kultiviert werden kann. Gefunden wurde sie auf Cuba westlich von Havanna. Typ: Bodendecker

Herkunft: Nordamerika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3-5+   Lichtansprüche: Hoch   CO2 : Hoch  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Heteranthera zosterifolia / Seegrasblättriges Trugkölbchen

  1 2 Grow


Heteranthera zosterifolia ist eine besonders schöne Stengelpflanze aus Südamerika, die viele Seitentriebe entwickelt und schnell buschige Pflanzengruppen bildet. Bei kräftiger Beleuchtung wächst sie intensiv und muss beschnitten werden, damit Licht an die unteren Blätter gelangt. Es bilden sich oft Wasserwurzeln an den 30-50 cm langen Stengeln. Entwickelt in offenen Aquarien oft kleine blaue Blüten wenn sich einige Triebe auf der Wasseroberfläche ausbreiten können. Typ: Stengelpflanze

CO2 : Mittel

Herkunft: Südamerika   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 20-30+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Hottonia Palustris / Wasserfeder

Die Stängelpflanze Hottonia aus Asien und Europa ist eine anspruchslose und pflegeleichte Anfängerpflanze. Aus den vielen hübsch geschwungenen Trieben mit gelappten, intensiv hellgrünen Blättern bildet sich schnell eine dichte Gruppe. Jeder Stängel wird 4 - 6 cm breit und 10 - 30 cm hoch. Ein regelmäßiger Rückschnitt der längsten Triebe sorgt für ein kräftiges Neuwachstum von unten her, wodurch die dichte, buschige Form erhalten bleibt. Dank ihrer breiten Wuchsform eignet sich die Pflanze besonders gut als Übergang zwischen ganz niedrigen und hohen Pflanzen, ebenso wie ihre hellgrüne Farbe für schöne Kontraste sorgen kann. Typ: Stengelpflanze

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 10 - 20+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hydrocotyle tripartita Japan / Dreiteiliger Wassernabel

   1 2 Grow oder Xl-Pot

In verschiedenen Pflanzenforen wird diese Hydrocotyle als ‚Japan‘ bezeichnet. Sie ist vermutlich eine Variante von Hydrocotyle tripartita aus Australien. Diese Variante zeichnet sich durch einen schnellen, kompakten Wuchs und kleine, tiefgrüne Blätter an waagerechten Stengeln aus. Die Pflanze ist teppichbildend und wird nur 5-10 cm hoch. Der kompakte Wuchs kann durch manuelles Niederpressen des Pflanzenteppichs bei der Pflege des Aquariums gefördert werden (mechanische Retardierung). Gute Lichtverhältnisse fördern die Teppichbildung und den kompakten Wuchs.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 5 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila 'Araguaia'

     1 2 Grow

Araguaia ist ein Flusssystem in Brasilien, unter dessen Namen diese Pflanze bekannt wurde. Vieles deutet jedoch darauf hin, dass es sich bei der Pflanze eigentlich um eine Hygrophila lancea aus Japan und Hongkong handelt. Ihr Wuchs ist kompakt mit dicht sitzenden Blättern. Die Pflanze verzweigt sich bereitwillig und wird 10-20 cm hoch. Durch das Abkneifen von Stengeln bleibt die buschige Form erhalten. Die rotbraune bis rotviolette Farbe wird durch gute Wachstumsbedingungen gefördert. Für eine Hygrophila ist die Wachstumsgeschwindigkeit von ‚Araguaia‘ moderat.

Typ: Stengelpflanze
Herkunft: Asien Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 10 - 20+ Lichtansprüche: Mittel CO2 : Mittel

                       

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila sp. Thailand / Thailändischer Wasserfreund

XL Pot

Diese Pflanze wächst buschig mit rötlichem Stiel und schmalen Blättern.

So wie viele andere Hygrophilas stellt sie keine besonderen Ansprüche.

Herkunft: Thailand Höhe: -60 cm Wasser: mittel –hart PH: 6-7.5

Temp: 22-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : wenig-mittel Eignung: Mitte-Hinten Wuchs: mittel

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila Siamensis 53B / Thailändischer Wasserfreund

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila pinnatifida / Fiederspaltiger Wasserfreund

     1 2 Grow Xl-Pot

Die indische Hygrophila pinnatifida entwickelt im Aquarium gelappte Blätter mit lederbrauner Oberseite und weinroter Unterseite. Die Pflanze wird 20-40 cm hoch und bildet waagerechte Seitentriebe. Spitzentriebe müssen abgekniffen werden, damit der kompakte Wuchs erhalten bleibt. Die waagerechten Seitentriebe haften sich gern an Deko-Steine und -Wurzeln an. In kleineren Gruppen mit ruhigem Hintergrund sind Wuchsform und Farbe ein sehr schöner Blickfang. Bei guten Lichtverhältnissen bleibt die kompakte Form dank der moderaten Wuchsgeschwindigkeit der Pflanze erhalten.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila Rosanervig

2-3 Triebe

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Juncus repens / Kriechende Binse

XL Pot

Herkunft: Südosten USA Höhe: 10-15 cm  Wasser: weich-hart PH: 5-7 Temp: 18-25°C Lichtansprüche: niedrig-hoch CO2 : wenig-mittel

Eignung: NanoCube Hinten Wuchs: langsam

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Lagenandra meeboldii 'Red'

Diese Pflanze stammt ursprünglich aus Indien und erinnert an eine mittelgroße, breitblättrige Cryptocoryne.  Sie wird im Aquarium wie eine Cryptocoryne angewendet braucht aber deutlich mehr Licht um Farbe zu entwickeln. Die Blätter werden 4-8 cm breit und 6-12 cm lang. Insgesamt wird die Pflanze ziemlich breit. Die Farben variieren von olivgrün über hell lila bis hin zu rot lila und dieses oft in einem Blatt. Die neuen Blätter sind hell rosa.Typ: Rosette

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 10 - 20+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Limnobium laevigatum / Südamerikanischer Froschbiss

1 2 Grow

Limnobium laevigatum ist eine dekorative Pflanze aus Südamerika, die sich besonders gut für offene Aquarien jedoch auch für traditionelle Aquarien eignet. Die feinen, langen und dekorativen Wurzeln Schutz für Oberflächenfische bieten, die sich gerne in den Wurzeln von Schwimmpflanzen aufhalten. Wenn ausreichend Nährstoffe im Wasser sind und die Beleuchtungsstärke gut ist, wachsen neue Blätter 1-5 cm über den Wasserspiegel hinaus. Typ: Schwimmpflanze

CO2 : Niedrig Herkunft: Südamerika Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 3-5+ Lichtansprüche: Niedrig

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Limnophila aquatica

Eine unglaublich schöne Aquarienpflanze aus Südostasien mit Quirlen von hellgrünen, sehr fein geteilten Blättern die bis zu 15 cm breit werden. Bei richtigen Wachstumsbedingungen mit CO2-Zufuhr und nährstoffreichem Bodengrund wächst sie sehr schnell, die Stengell werden 25-50 cm hoch.

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Limnophila sp. `Vietnam` / Vietnam-Sumpffreund

 XL Pot

Seltene Pflanze, wird beim Aquascaping als Bodendecker oder als herabhängende Pflanze z.B. über Steine eingesetzt.

Am besten setzt man sie in Soilböden und düngt fleissig.

Herkunft: Vietnam Höhe: 10-15 cm  Wasser: weich Temp: 18-28°C Lichtansprüche:hoch CO2 : mittel

Eignung: NanoCube Bodendecker Wuchs: mittel

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Littorella uniflora / Strandling

  1 2 Grow

Littorella uniflora ist eine kleine aber sehr markante Pflanze. In der Natur wächst sie am Ufer von Seen in Europa, Nord- und Südamerika. Sie kommt mit geringen Licht zurecht, die Blätter werden dann jedoch länger. Jede Rosette der Pflanze kann einzeln, mit wenigen cm Abstand, gepflanzt werden. Littorella uniflora bildet Ausläufer, die sich zu einem dichten Teppich entwickeln können. Die Blätter sind 2 bis 5 cm lang und 0,1 bis 0,3 cm dick.

Littorella uniflora ist ebenfalls für Terrarien und als Randbepflanzung für Gartenteiche geeignet. Typ: Rosette

CO2 : Niedrig

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3-5+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Marsilea hirsuta / Zwerg-Kleefarn

  1 2 Grow

Marsilea hirsuta ist eine faszinierende Pflanze bodendeckende Pflanze aus Australien. Sie wird oft mit Blättern geliefert, die vierblättrigem Klee ähneln. Nach einer Akklimatisierungszeit im Aquarium entwickelt sie jedoch verschiedene Blattformen. Sie kann je nach Wachstumsbedingungen eine niedrige Form mit einfachen Blättern bilden, die einer großen Glossostigma ähnelt, kann jedoch auch unterschiedlich hohe zwei-, drei- oder viergeteilte Blätter zeigen. Das hängt ganz von den Wachstumsbedingungen ab. Ungeachtet der Form, welche die Pflanze bildet, breitet sie sich mit Ausläufern schnell im Aquarium aus und wird 2-10 cm hoch.  Typ: Bodendecker

CO2: Mittel

Herkunft: Australien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 5-20+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Micranthemum Monte Carlo / Monte Carlo Perlkraut

     1 2 Grow

Micranthemum tweediei 'Monte Carlo' stammt aus Argentina. Die runden und frisch hellgrünen Blätter wachsen dicht an kriechenden Stängeln und bilden schnell einen schönen Teppich im Vordergrund des Aquariums. Sie gedeiht im leichten Schatten, benötigt jedoch gute Lichtverhältnisse sowie den Zusatz von CO2, um sich optimal zu entwickeln.

Typ: Bodendecker
Herkunft: Südamerika Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 3 - 5+ Lichtansprüche: Mittel CO2 : Mittel

                       

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Microsorum pteropus 'Trident'

Grüne, schmalblättrige und kleinere Form von Microsorum, die wie die anderen Microsorum-Pflanzen pflegeleicht und unkompliziert ist. ‚Trident‘ eignet sich für Anfänger ebenso wie für erfahrene Aquascaper und für kleinere und größere Aquarien. Der Name 'Trident' weist eigentlich auf dreigeteilte Blätter der Pflanze hin, doch ihre Form kann von ganzen bis zu vielfach geteilten Blättern variieren. Die Pflanze am besten auf Steinen oder Holzwurzeln platzieren. Beim Einpflanzen in den Boden-grund darf der waagerechte Stängel nicht abgedeckt werden. An den Blattspitzen bilden sich oft kleine neue Pflanzen, die vorsichtig abgezogen und eingepflanzt werden können.Typ: Wurzelstock/Rhizom

CO2 :Niedrig

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 15 - 20+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 12.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Microsorum pteropus windeløv / Windeløv-Javafarn

XL Pot

Herkunft: Asien Kultivar Höhe: 15 –30 cm Wasser: mittel PH: 6-7.5

Temp: 20-28°C Lichtansprüche: gering CO2 : wenig-mittel

Eignung: Mitte-Hinten /aufbinden Wuchs: langsam

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Lebermoos - Monosolenium tenerum

Kleiner Becher

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

3 Mooskugeln die in atmungsaktivem Blister verpackt sind.

Cladophora aegagropila ist eigentlich keine Pflanze, sondern eine Kugel aus Algen, die eine dekorative Ausnahme von der Regel ist, Algen um jeden Preis zu vermeiden. Sie ist normalerweise in flachen Seen zu finden, in denen die runde Form durch die Wellenbewegungen entsteht. Im Aquarium muss sie regelmäßig gedreht werden, um die Kugelform zu erhalten. Cladophora aegagrophila wird meist 3-10 cm groß und kann in kleinere Büschel zerteilt werden, die mit der Zeit die Kugelform oder einen flachen teppichartigen Wuchs bilden, wenn sie an Wurzeln und Steinen fixiert wird. Steht an verschiedenen Orten in Japan unter Naturschutz.

Herkunft: Kosmopolit    Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3 - 10+      Lichtansprüche: Niedrig     CO2 : Niedrig

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Myriophyllum mattogrossense / Mato-Grosso-Tausendblatt

XL Pot

Herkunft: Südamerika Wasser: 2-15°KH PH: 5.5-7 Temp: 20-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : Mittel

Eignung: Hintergrundpflanze für Nano-Aquarien Wuchs: schnell Typ: Stengelpflanze

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Nesaea crassicaulis / Dickstänglige Nesaea

Nesaea crassicaulis ist eine empfehlenswerte und hübsche Aquarienpflanze aus Afrika, die jedoch relativ viel Licht benötigt. Die Pflanzen werden 30-50 cm hoch und 8-15 cm breit. Das Wachstum wird in weichem und leicht saurem Wasser gefördert. Außerdem müssen die unteren Blätter ausreichend Licht bekommen, da sie sonst schwarz werden und abfallen. Ähnelt den Ammannia-Arten und wird oft mit diesen verwechselt, doch im Aquarium läßt sie sich durch den gelbgrünen Stengel erkennen. Einfache Vermehrung durch Seitentriebe oder Stecklinge, die abgeschnitten und in den Bodengrund gepflanzt werden. Typ: Stengelpflanze Co2: Mittel

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 6.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Nymphoides hydrophylla Taiwan / Taiwan Lotos

  1 2 Grow

Nymphoides kommen in Asien und Afrika vor, diese Variante stammt aus dem südlichen Taiwan. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie viele Unterwasserblätter hat und ihre intensive hellgrüne, transparente Farbe behält. Eine Größe von 30 cm in Höhe und Breite ist schnell erreicht. Die Pflanze wächst so schnell, so dass ein regelmäßiges Ausdünnen von Blättern erforderlich ist (die ältesten Blätter und Oberflächenblätter entfernen). Sie lässt sich unter ganz unterschiedlichen Bedingungen problemlos halten, für ein optimales Wachstum braucht sie jedoch viele Nährstoffe. Neue Pflanzen wachsen aus der Basis der Blattspreite älterer Blätter hervor. Typ: Sonstige

CO2 : Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Schnell   Höhe: 10-15+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Pogostemon erectus

Der indische Pogostemon erectus bildet engstehende Gruppen hellgrüner, nadelbaumartiger Stengel. Die Pflanze kann als Hintergrund eingesetzt werden. Sie wird 15-40 cm hoch. Bei guten Lichtverhältnissen bleibt die kompakte Form dank der moderaten Wuchsgeschwindigkeit und des kräftigen Wurzelnetzes der Pflanze lange problemlos erhalten.

Typ: Stengelpflanze Herkunft: Asien Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 15 - 30+ Lichtansprüche: Mittel CO2 : Mittel

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Pogostemon erectus / Indische Sternpflanze

     1 2 Grow

Der indische Pogostemon erectus bildet engstehende Gruppen hellgrüner, nadelbaumartiger Stengel. Die Pflanze kann als Hintergrund eingesetzt werden, eignet sich in kleineren oder größeren Gruppen jedoch auch besonders gut als Blickfang. Sie wird 15-40 cm hoch. Bei guten Lichtverhältnissen bleibt die kompakte Form dank der moderaten Wuchsgeschwindigkeit und des kräftigen Wurzelnetzes der Pflanze lange problemlos erhalten.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Potamogeton gayi / Gays Laichkraut

1 2 Grow

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Pogostemon helferi / Kleiner Wasserstern

   1 2 Grow

Die Pflanze wurde von thailändischen Aquarianern nahe der Grenze zu Burma gefunden. In Thailand nennt man sie 'Daonoi' (kleiner Stern), und das nicht ohne Grund. Pogostemon helferi ist eine eigentümliche und andersartige Aquariumpflanze mit einem kompakten, 5-10 cm hohen Wuchs, gekräuselten Blättern und einer schönen und spektakulären grünen Farbe. Unter guten Lichtverhältnissen und mit einer nährstoffreichen Bodenschicht bildet Pogostemon helferi viele Seitentriebe, an denen sich kleine Wurzeln entwickeln, so dass die Pflanze innerhalb kurzer Zeit eine beeindruckende Vordergrundvegetation entstehen lassen kann.Typ: Stengelpflanze

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Mittel   CO2 : Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Tropica Pogostemon helferi

Die Pflanze wurde von thailändischen Aquarianern nahe der Grenze zu Burma gefunden. In Thailand nennt man sie 'Daonoi' (kleiner Stern), und das nicht ohne Grund. Pogostemon helferi ist eine eigentümliche und andersartige Aquariumpflanze mit einem kompakten, 5-10 cm hohen Wuchs, gekräuselten Blättern und einer schönen und spektakulären grünen Farbe. Unter guten Lichtverhältnissen und mit einer nährstoffreichen Bodenschicht bildet Pogostemon helferi viele Seitentriebe, an denen sich kleine Wurzeln entwickeln, so dass die Pflanze innerhalb kurzer Zeit eine beeindruckende Vordergrundvegetation entstehen lassen kann.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Pogostemon stellata / Sternpflanze

Die asiatische Pogostemon stellata fällt durch ihre schöne charakteristische Form und Farbe auf. Sie läßt sich nur schwer im Aquarium pflegen und benötigt für ein gutes Wachstum eine kräftige Beleuchtung und CO2-Zufuhr. Bei einem Mangel an Mikronährstoffen bleicht die Pflanze aus (guter Indikator für den Düngezustand des Aquariums). Sie wird 15-30 cm hoch, aber selbst bei günstigen Wachstumsbedingungen stagniert das Wachstum ab und zu. Die oft niedrigen, dichten Pflanzen in Aquariengeschäften wurden als Sumpfpflanzen gezüchtet und entfalten erst im Aquarium ihre ganze Pracht.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Hoch
Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Hoch  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Proserpinaca palustris / Amerikanisches Kammblatt

XL Topf

Herkunft: Kuba Höhe: 10-40 cm Wasser: weich PH: 6-7 Temp: 20-27°C Lichtansprüche: hoch CO2 : mittel-hoch

Eignung: NanoCube Mitte-Hinten Wuchs: langsam

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Ranunculus inundatus / Fluss-Hahnenfuss

1 2 Grow

Diese Art stammt aus Australien und wird 5-10 cm hoch. Es gibt mehrere Arten und Varianten von Ranunculus, die eher grobe und hoch aufgeschossene Aquariumpflanzen sind. Ranunculus inundatus zeichnet sich jedoch durch Kompaktheit und markante, tief gelappte Blattschirme aus. Die Pflanze bildet zahlreiche waagerechte Ausläufer mit neuen Pflanzen, und im Laufe der Zeit wird aus ihr ein dichter Bodendecker. Gute Lichtverhältnisse fördern den kompakten Wuchs. Lange Blätter können abgeschnitten werden.

CO2 :Mittel

Herkunft: Australien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 5 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Riccardia sp. / Korallenmoos

kleiner Topf

Asiatisches Korallenmoos - ein dichtes und kompaktes Moos mit intensiver, tiefgrüner Farbe. Riccardia wird nur 1-3 lang und eignet sich besonders gut zum Aufbinden auf Zweige und Steine. Das Moos wächst langsam und wird leicht von Algen oder anderen Moosen überwuchert. Riccardia braucht mehr Licht als andere Moose.Typ: Moos

CO2 :Mittel
Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Hoch  

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala indica 'Bonsai'.

1-2Grow

Rotala indica 'Bonsai'. 
Die Pflanze lässt sich am besten als kompakte und langsamwachsende Version der Bacopa caroliniana beschreiben, die in Gruppen gepflanzt werden sollte.
Bei guten Lichtverhältnissen werden Blattspitzen und Stengel rötlich. Bei weniger Licht werden die Blätter grösser und die Pflanze weniger Kompakt. Abgeschnittene Triebe können leicht wieder eingepflanzt werden um die Gruppe der Stengel zu verdichten. Besonders für kleinere Aquarien geeignet.

Typ: Stengelpflanze

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Mittel   CO2 : Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala macrandra / Dichtblättrige Rotala

1-2Grow

Rotala macrandra ist eine ungewöhnlich schöne Aquarienpflanze. Leider stellt sie hohe Ansprüche. Sie benötigt eine starke Beleuchtung, um die schöne rote Farbe zu entwickeln. Die Zugabe von CO2 und weiches Wasser sind für gutes Wachstum notwendig. Sie sieht in einer Gruppe am schönsten aus, doch die einzelnen Triebe dürfen nicht so dicht gepflanzt werden, dass die unteren Blätter kein Licht bekommen. Typ: Stengelpflanze

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Hoch   CO2 : Hoch  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala 'Vietnam H'ra'

1-2Grow

Die Rotala 'H'ra' zeichnet sich durch ihre schmalen Blätter und das kriechende Wachstum aus. Höchstwahrscheinlich ist diese Sorte artverwandt mit der Rotala rotundifolia und erinnert sehr an eine Rotala sp. `Green`. Durch viel Licht, viel Düngung und reichlich Versorgung mit CO2, wächst die Pflanze kriechend und entwickelt ein warmes gesättigtes Orange. Dies macht es möglich, ein dichtes, orangenes Kissen in der Mitte des Aquariums zu formen oder sogar einen ungewöhnlichen orangenen Vordergrundteppich zu kreieren.

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 3 - 20+   Lichtansprüche: Mittel   CO2 : Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala wallichii / Rotes Mooskraut

1-2Grow

Rotala wallichii ist eine anspruchsvolle südostasiatische Stengelpflanze, die bei günstigen Lichtbedingungen rote Sproßspitzen entwickelt.

Die dekorativste Wirkung erhält man, wenn man viele Stengel in einer Gruppe anpflanzt. Eignet sich als Hintergrundpflanze aber auch als Vordergrundpflanze und für kleine Aquarien, da sie sich leicht beschneiden läßt wenn sie zu groß wird. Sie wird meist 10-30 cm hoch. Die Zugabe von CO2 fördert das Wachstum erheblich. Sie bevorzugt außerdem weiches, leicht saures Wasser.

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 10-30   Lichtansprüche: Hoch   CO2 : Hoch  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Staurogyne repens / Kriechende Staurogyne

  1 2 Grow oder Xl-Pot

Staurogyne repens ist eine frische grüne, kompakte und starke Pflanze für den Vordergrund im Aquarium die aus dem Rio Cristalino in Brasilien kommt. Sie ist mit Hygrophila verwandt, aber Staurogyne unterscheidet sich durch ihren kompakten, niedrigen und buschigen Wuchs und kleinere und grüne Blätter. Sie wird nur 5-10 cm hoch. Bei der Einpflanzung sollten die längsten Stengel abgeschnitten werden, wonach die Pflanze horizontale Triebe aus der Basis der Pflanze entwickelt, die sich entlang des Bodens im Aquarium ausbreiten und einen Teppich bilden.yp: Stengelpflanze

CO2 :Niedrig

Herkunft: Südamerika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Sagittaria subulata

  1 2 Grow

Sagittaria subulata aus Südamerika ist eine ideale anspruchslose Vordergrundpflanze für große Aquarien, die mit ihren kurzen Ausläufern eine dichte Gruppe bildet. Beim Einpflanzen einzelne Pflanzen im Abstand von 2-4 cm setzen. Kann etwas unberechenbar sein, da sie je nach den Bedingungen mit dem Alter plötzlich 50 cm hoch werden kann und dann wieder niedrig wird wenn man sie in den Hintergrund versetzt hat. Im Aquarium kann sie einen langen Blütenstengel zur Wasseroberfläche strecken und kleine weiße Blüten direkt über dem Wasserspiegel entfalten.

CO2 : Mittel

Herkunft: Südamerika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 5-30+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Salvinia auriculata

1 2 Grow

Salvinia auriculata ist ein Schwimmfarn, der bei ausreichender Menge Nährstoffe und Licht schnell wächst. Helle Blätter sind ein Zeichen dafür. dass der Pflanze Mikronährstoffe fehlen. Kann den Bodenpflanzen im Aquarium leicht das Licht nehmen obwohl die einzeln Pflanze nur 1-3 cm groß ist. Die Salvinia Arten haben wasserabweisende Härchen an den Blättern.

Sie kann zur Algenbekämpfung beitragen, indem sie Schatten auf Teile des Aquariums wirft und Nährstoffe im Wasser verbraucht. Unter optimalen Wachstumsbedingungen wird die Pflanze sehr groß. Eine dekorative Pflanze für offene Aquarien.

Früher als Salvinia natans bekannt.  

Typ: Schwimmpflanze   CO2: Niedrig

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Taxiphyllum sp. Peacock Moos / Pfauenmoos

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Riccia fluitans / Teichlebermoos

1 2 Grow oder Xl Topf

Riccia fluitans ist ein kleines Lebermoos das man in vielen Teilen der Welt in der Natur finden kann. Der Japaner Takashi Amano hat viele Aquarianer dazu inspiriert, Riccia fluitans submers zu halten, indem man die Pflanze mit einer Angelschnur auf einen Stein bindet. Neue Triebe streben zur Oberfläche und müssen deshalb gelegentlich mit einer Schere eingekürzt werden. Unter Wasser gedeiht Riccia fluitans am besten mit einer CO2-Zugabe. Bei guten Wachstumsbedingungen bilden sich Sauerstoffbläschen in den Blattspitzen. Sie bietet guten Schutz für Fischbrut.

 Typ: Moos

CO2 :Mittel

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Taxiphyllum sp. Taiwan

1 2 Grow

Taiwan Moss ist eine extrem pflegeleichte Pflanze, die in fast allen Aquarien gedeiht. Sie wächst bei schlechten Lichtverhältnissen, mag aber keine sehr hohe Temperaturen. Gute Lichtbedingungen und hinzugefügtes CO2 erhöhen das Wachstum erheblich. Das Wachstum ist dem 'Weeping Moos' sehr ähnlich. Taiwan Moos hat eine flachere Wachstumsform und verzweigt sich mehr. Dies ergibt ein üppigeres und dichteres Erscheinungsbild. Taiwan Moos wächst bereitwillig auf Felsen und Wurzeln und eignet sich sehr gut für eine Mooswand oder um Technik im Aquarium zu verstecken. Dieses schöne Moos ist noch nicht vollständig Artbestimmt aber weitere Studien werden durchgeführt. Es wird erwartet dass das Moos in die Familie der Isopterygium eingeordnet werden wird. Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Vesicularia montagnei 'Christmas' / X-masmoos / Christmasmoos

      1 2 Grow, Aquafleur oder Xl Topf

Eine brasilianische Moosspezialität, die ursprünglich aus japanischen Aquarien bekannt ist, wo sie "Amazonia Willow Moss'' genannt wird. Die Pflanze wird auch "Weihnachtsbaummoos'' genannt, weil die Seitentriebe zum Unterschied zu der normalen Vesicularia dubyana dicht mit kleinen Seitenzweigen mit einer Struktur besetzt sind, die an Tannenzweige erinnert. Stellt höhere Ansprüche als normales Javamoos und wächst langsamer. Aber es haftet gut an Wurzeln und Steinen. Im Laufe der Zeit wächst es aus dem Wasser und muss getrimmt werden, um schön zu bleiben.Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Südamerika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Vesicularia ferrier 'Weeping' / Weepingmoos

     1 2 Grow, Aquafleur oder Xl Topf

Vesicularia ferriei 'Weeping' soll ursprünglich aus China stammen und wurde durch Oriental Aquarium Plants verbreitet. 'Weeping' ist ein kräftiges, hängendes Moos mit markanten, tränenartigen hellgrünen Triebspitzen. Das Moos eignet sich besonders gut, um es als hängenden Garten auf Dekowurzeln zu binden, und sorgt für Tiefe und Kontrast im Aquarium. 'Weeping' ist pflegeleicht und schnell wachsend und muss laufend gestutzt werden, damit seine besondere Optik erhalten bleibt.Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Riccia sp. Korallenmoos /Mini pellia

Kleiner Topf in Vitro

Teppich bildendes Moos

Herkunft : Asien Lichtansprüche: hoch Höhe: 2 –3cm Temp: 20-27°C Wasser: weich CO2: hoch

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Monosolenium tenerum / Zartes Lebermoos

      1 2 Grow oder XL Topf

Monosolenium tenerum ist ein schönes Lebermoos aus Asien das nur 2-5 cm hoch wird. Es lässt sich am besten als eine riesige Riccia beschreiben, nur dass es am Boden bleibt, wo es Polster bildet. Es ist eine zarte Pflanze, die leicht auseinander fällt. Das Moos wird am besten in das Aquarium eingebracht, indem es mit Nylonschnur an Steinen befestigt oder in kleinen Büscheln zwischen anderen Pflanzen, z.B. Eleocharis, verteilt wird. Wenn sich Monosolenium erst einmal akklimatisiert hat, stellt es sehr geringe Ansprüche. Die Pflanze ist auch unter dem irrtümlichen Namen Pellia bekannt.Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Plagiomnium affine / Kriechsternmoos

XL-Topf

Herkunft: Südasien

Höhe: - 3-5 cm

PH/KH: 6.5-7.5 / 4-8

Temp: 18-26°C

Co2: wenig-mittel

Lichtansprüche: weinig-mittel

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Taxiphyllum sp. barbieri / Javamoos

    

Taxiphyllum barbieri stammt aus Südostasien und ist genügsam und stellt nur geringe Ansprüche an Wasser und Licht. Taxiphyllum barbieri wächst willig an allen Oberflächen fest, deshalb eignet es sich gut zur Dekoration von Steinen oder Baumwurzeln oder zur Verdeckung von Installationen im Aquarium. Die Pflanze wird mit einer Nylonschnur fixiert, bis sie an der Unterlage festgewachsen ist. Bei zu starkem Wuchs kann sie mit einer Schere beschnitten werden. In Zuchtaquarien ist Taxiphyllum barbieri, oft Javamoos genannt, ein fantastisches Versteck für den Nachwuchs.Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Taxiphyllum sp.Giant

XL-Topf

Herkunft: Asien

Höhe: 5 +cm

PH/KH: 6.5-7.5 / 4-15

Temp: 18-26°C

Lichtansprüche: weinig-mittel    

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Fissidens fontanus Moos auf Stein

Stein ca. 3-4cm

oder Portion 4x4cm

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tigerlotus-Knolle

Eine hübsche und sehr variable Art aus Westafrika, die grüne bis rotbraune Blätter mit unterschiedlich vielen rot-violetten Flecken hat. Die Pflanzen werden 20-80 cm hoch. Bevor Schwimmblätter wachsen, bildet Nymphaea lotus viele Unterwasserblätter. Wünscht man keine Schwimmblätter, können Wurzeln und Blätter beschnitten werden und dadurch bleibt die Pflanze kompakter. Im offenen Aquarium kann man die schöne, wohlduftende Blüte sehen. Ein nährstoffreicher Bodengrund fördert das Wachstum. Ist in einer roten und in einer grünen Variante erhältlich. Eine empfehlenswerte Solitärpflanze für große Aquarien.Typ: Knolle/Zwiebel

CO2 :Niedrig

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 6.50

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Utricularia graminifolia

          1 2 Grow

Utricularia graminifolia aus Asien gehört zur Familie der Wasserschlauchgewächse, die alle mehrjährige fleischfressende Wasser- und Sumpfpflanzen sind. Vor allem das Vorhandensein von Fangblasen ist für diese Familie einzigartig, und diese Blasen werden auch bei Utricularia graminifolia nach kurzer Zeit im Aquarium ausgebildet. Die Artenbezeichnung bedeutet "mit grasartigen Blättern'', und die frischgrünen Blätter entwickeln sich nach kurzer Zeit zu einer hübschen kleinen Matte, die an einen Rasen erinnert. Utricularia graminifolia wird nur 2-8 cm hoch und ist daher eine ideale Vordergrundpflanze.Typ: Bodendecker

CO2 :Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Mittel  

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Vallisneria spiralis 'Tiger'

Vallisneria spiralis 'Tiger' ist eine gute Anfängerpflanze aus Asien, die sozusagen bei allen Licht- und Wasserbedingungen wächst. Sie wird 30-50 cm lang und hat 1-2 cm breite Blätter. Wegen der Querstreifen auf den Blättern trägt sie den Namen 'Tiger'. Dank der relativ kurzen Blätter eignet sie sich gut für kleinere Aquarien und die schmalen Blätter werfen keinen Schatten auf die kleineren Pflanzen im Aquarium. Sie bildet bereitwillig Ausläufer und läßt sich somit leicht vermehren.

 

 

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Vesicularia reticulata Erect Aufrechtes Moos

Herkunft: Südostasien

Höhe: 5-10cm

PH: 6.5-7.5

KH: 4-16

Temperatur: 22-28°C

Lichtansprüche: wenig-mittel

Im Aquarium aufrecht wachsendes Moos.

Paludarium: Wächst am besten am Uferbereich.

1x Portion Becher

 

CHF 6.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Weeping Moos auf auf Lavastein Klein

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Neu: Die Mini’s, keinerlei Risiko für Garnelen oder empfindliche Fische

Die Mini’s werden in der Tropica Gärtnerei in Dänemark produziert.
Die Pflanzen wachsen in einem kleinen Topf mit Löchern im Boden. Daher der Name Mini.
Die Pflanzen haben feine Wurzeln die durch die Löcher im Topfboden wachsen und stellen keinerlei Risiko für Garnelen oder empfindliche Fische dar.



Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

Durch anklicken des Bildes werden Sie automatisch in die entsprechende Rubrik weitergeleitet.


Ranalisma rostratum

Herkunft: Asien Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 3 - 10+ Lichtansprüche: Mittel/Hoch CO2 : Mittel/Hoch

 

Eher selten im Handel anzutreffen.

Sehr kleines Froschlöffelgewächs, dass sich über Ausläufer vermehrt. Bildet nach einiger Zeit einen schönen "Rasenteppich".

 

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft