Vesicularia montagnei 'Christmas' / X-masmoos / Christmasmoos

     

Eine brasilianische Moosspezialität, die ursprünglich aus japanischen Aquarien bekannt ist, wo sie "Amazonia Willow Moss'' genannt wird. Die Pflanze wird auch "Weihnachtsbaummoos'' genannt, weil die Seitentriebe zum Unterschied zu der normalen Vesicularia dubyana dicht mit kleinen Seitenzweigen mit einer Struktur besetzt sind, die an Tannenzweige erinnert. Stellt höhere Ansprüche als normales Javamoos und wächst langsamer. Aber es haftet gut an Wurzeln und Steinen. Im Laufe der Zeit wächst es aus dem Wasser und muss getrimmt werden, um schön zu bleiben. Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Südamerika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  
Vesicularia montagnei 'Christmas' / X-masmoos / Christmasmoos

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Monosolenium tenerum / Zartes Lebermoos

    

Monosolenium tenerum ist ein schönes Lebermoos aus Asien das nur 2-5 cm hoch wird. Es lässt sich am besten als eine riesige Riccia beschreiben, nur dass es am Boden bleibt, wo es Polster bildet. Es ist eine zarte Pflanze, die leicht auseinander fällt. Das Moos wird am besten in das Aquarium eingebracht, indem es mit Nylonschnur an Steinen befestigt oder in kleinen Büscheln zwischen anderen Pflanzen, z.B. Eleocharis, verteilt wird. Wenn sich Monosolenium erst einmal akklimatisiert hat, stellt es sehr geringe Ansprüche. Die Pflanze ist auch unter dem irrtümlichen Namen Pellia bekannt.Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Niedrig  
Monosolenium tenerum

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Anubias gracilis / Efeublättriges Speerblatt

Das westliche Afrika ist die Heimat vieler Anubias-Sorten, und auch diese stammt von dort. Die dreieckigen 5 – 10 cm langen Blätter mit langen Blattstängeln machen Anubias gracilis zu einer der elegantesten ihrer Familie. Sie ist genügsam und robust – eine gute Anfängerpflanze. Die Pflanze kann auf Steinen und Wurzeln wachsen oder in den Bodengrund gepflanzt werden. Beim Einpflanzen in den Bodengrund darf das Rhizom, aus dem Blätter und Wurzeln hervorgehen, jedoch nicht abgedeckt werden, da sonst die ganze Pflanze verrottet und abstirbt. Man kann Anubias gracilis aus dem Aquarium herauswachsen lassen, über Wasser wird die Pflanze jedoch wesentlich größer.

Typ: Rhizom Herkunft: Afrika Wuchsschnelligkeit: Langsam Höhe: 10 - 20+ Lichtansprüche: Niedrig CO2 : Niedrig

Tropica Anubias gracilis

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Anubia nana

Portion 3-5 Pflanzen

(Garnelensicher)

Herkunft: Kultivar

Höhe/Breite: 15-10 /5+cm

Wasser: weich-hart PH: 6-8.5

Temp: 20-28°C

Lichtansprüche: wenig-mittel

CO2 : -

Eignung: NanoCube/aufbinden

Wuchs: langsam

anubia nana

CHF 6.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Aponogeton crispus / Krause Wasserähre

Aponogeton crispus schmückt mit den hellgrünen transparenten Blättern jedes Aquarium. Die Pflanze ist nicht besonders anspruchsvoll, obwohl sie in weichem, leicht saurem Wasser und einem nährstoffreichen Bodengrund am besten gedeiht. Dafür dankt sie mit einer Fülle von Blättern von 25-50 cm langen Blättern und blüht bei optimalen Bedingungen häufig. Obwohl sie meist in Teichen auf Sri Lanka vorkommt, die nur in der Regenzeit gefüllt sind, benötigt sie keine eigentliche Ruheperiode im Aquarium Typ: Knolle/Zwiebel

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  
Aponogeton crispus

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Aponogeton ulvaceus / Meersalatähnliche Wasserähre

Aponogeton ulvaceus gehört zu den schönsten Arten der Gattung Aponogeton aus Madagaskar. Die Blätter sind zartgrün, transparent und am Rand schön gewellt. Eine einzelne Wurzelknolle kann mehr als 40 Blätter entwickeln und 30-60 cm hoch und breit werden. Sie ist somit am ehesten als Solitärpflanze in großen Aquarien geeignet. Sie ist relativ tolerant und gedeiht in weichem und in hartem Wasser, insbesondere bei CO2-Düngung. Es gibt viele Varianten, einige benötigen eine Ruheperiode, in der die Knolle keine Blätter bildet.

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  
Aponogeton ulvaceus

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Bacopa Compact

Diese Kulturform der Stängelpflanze Bacopa monnieri zeichnet sich durch einen kompakteren und – bei guten Licht-verhältnissen – beinahe kriechenden Wuchs aus. Wenn aufrecht wachsenden Triebe abgekniffen werden, kann die Pflanze niedrig und dicht gehalten werden, da sie bereitwillig zahlreiche Seitentriebe bildet. Die Pflanze kann außerdem im Schatten anderer Pflanzen wachsen. Sie eignet sich besonders gut als etwas höherer Teppich oder als buschige Pflanze in der Mitte oder im Vordergrund des Aquariums. Ohne den Zusatz von CO2 und bei schlechten Lichtverhältnissen wächst die Pflanze aufrechter und bleibt weniger kompakt.

 

Typ: Stengelpflanze Herkunft:Kultivar Wuchsschnelligkeit: Hoch Lichtansprüche: Niedrig CO2 : Niedrig

Tropica Bacopa Compact

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne crispatula / Grasblättriger Wasserkelch

1 2 Grow

Cryptocoryne crispatula

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Cryptocoryne x willisii / Willis Wasserkelch

Es herrscht eine gewisse Verwirrung über den Namen dieser Pflanze. Sie wurde früher fälschlich Cryptocoryne nevillii genannt, doch dies ist eine Art, die nie in Aquarien verwendet wurde. Wie bei vielen anderen Cryptocorynen geschieht im ersten Monat nach dem Einpflanzen nicht viel, doch dann beginnt die Pflanze zu wachsen und entwickelt bereitwillig viele Ausläufer, die eine dichte Gruppe bilden. Sie wird 7-20 cm hoch und bildet 7-15 cm breite Rosetten. Typ: Rosette

CO2: Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 10 - 20+   Lichtansprüche: Niedrig  
Cryptocoryne x willisii

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne petchii

(Garnelensicher)

Herkunft: Sri Lanka

Höhe: 10-15 cm Breite: 15

Wasser: mittel PH: 6.5-7.5

Temp: 18-28°C

Lichtansprüche: niedrig

CO2 : -

Eignung: NanoCube Vorne/Hinten

Wuchs: langsam

Cryptocoryne petchii

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne Rubella

 

Typ: Rosette

Herkunft: Sri Lanka   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 10 - 15+   Lichtansprüche: Niedrig   CO2 : Niedrig  
Cryptocoryne Rubella

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne undulatus Red / gewellter Wasserkelch rot

  1 2 Grow

 

Diese rote Version von Cryptocoryne undulata kommt in der Natur in Flüssen auf Sri Lanka vor.

Die Pflanze ist einfach in der Pflege und toleriert viele verschiedene Bedingungen im Aquarium. Ihr Aussehen hängt teilweise von diesen Bedingungen ab.

Geringe Lichtverhältnisse und Nährstoffe im Aquarium lassen die Pflanze verhältnismäßig hoch werden, grün-braun gefärbt und mit langsamem Wachstum. Mehr Licht und Nährstoffe in Kombination mit zusätzlichem CO2, lassen die Pflanze erheblich schneller wachsen mit kürzeren Blättern in einer rot-braunen Färbung.  Typ: Rosette

CO2 : Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15-30+   Lichtansprüche: Niedrig  
Cryptocoryne undulatus Red

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne wendtii "green"

1-2Grow

Cryptocoryne wendtii "green" eignet sich gut für kleinere Aquarien. Wenn die Pflanze viel Freiraum hat, legen sich die Blätter fast über den Bodengrund, können aber bis zu 15 cm hoch werden. Wie die meisten Cryptocorynen aus Sri Lanka wächst diese gut in hartem Wasser. Kann wie viele andere von der Cryptocorynenfäule befallen werden. Zur Vorbeugung empfiehlt es sich, beim Einpflanzen nur die 4-5 neusten Blätter sitzen zu lassen. Eine gute Vordergrundpflanze auch für kleine Aquarien.

Herkunft: Asien Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 10-15 Lichtansprüche: Niedrig CO2 : Niedrig

Cryptocoryne wendtii "green"

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya'

     1 2 Grow 

Diese hübsche Variante der Cryptocoryne wendtii kommt ausschließlich im Fluß Mi Oya vor. Sie kennzeichnet sich durch rotbraune, leicht gehämmerte Blätter die 20-35 cm lang werden. Viele Cryptocorynen können bei hohen Temperaturen wachsen. In der Natur sind sie in kleinen Wasserläufen mit einer Temperatur von über 30°C gefunden worden. Bei noch höherer Temperatur müssen sie stärker bzw. länger beleuchtet werden.

Typ: Rosette

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Niedrig  
Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya'

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Cyperus helferi / Helfers Zypergras

XL-Pot

Herkunft: Thailand Höhe/Breite: 20-35 / 15 cm Wasser: weich–hart PH: 6-7.5 Temp: 22-25°C Lichtansprüche: hoch CO2 : mittel

Eignung: NanoCube Wuchs: langsam

Zypergras

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus „Hot Pepper“ Stück

Sie erhalten eine In-Vitro Pflanze

Herkunft: Kultivar Höhe: 20 cm Wasser: weich-hart PH: 5-8 Temp: 19-28°C Lichtansprüche: normal CO2 : niedrig

Eignung: NanoCube Solitärpflanze Wuchs: normal

Echinodorus „Hot Pepper“

CHF 2.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus latifolius / Grasartige Zwergschwertpflanze

XL Pot

Anspruchslose Zwergschwertpflanzen

Herkunft: Südamerika Höhe:/Breite 5-10cm Wasser: 10-25°dH PH: 6-8 Temp: 18-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : wenig

Eignung: Vordergrund Wuchs: mittel

Echinodorus latifolius

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Echinodorus Reni

'Reni‘ ist ein bekannter Kultivar, der sich dadurch auszeichnet, dass er zu den niedrigsten roten Echinodoren gehört. Neue Blätter sind rotbraun bis tiefrotviolett. Die Pflanze wird 15-40 cm hoch und bis 25 cm breit und eignet sich dadurch für kleinere Aquarien und ist anspruchslos. Für eine optimale Farbentwicklung braucht die Pflanze jedoch Licht und Nährstoffe.Typ: Rosette

CO2 :Niedrig

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Niedrig  
Echinodorus Reni

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Echinodorus 'Little Mystery'

kleiner Topf

 

CO2 :

Herkunft:     Wuchsschnelligkeit:     Höhe:     Lichtansprüche:    
Echinodorus 'Little Mystery'

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Eleocharis acicularis / Nadelsimse

    

Auf Gitter, so schnell geht es mit dem Rasen im Aquarium.

CO2 :Niedrig

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  
Elocharis PAD

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Eriocaulon cinereum NEU

      1 2 Grow

Diese Gattung der Eriocaulon ist normal an weiches Wasser angepasst. Eriocaulon cinereum ist jedoch sehr viel toleranter als die meisten Sorten und gedeiht auch gut in mittelhartem Wasser. Weiches Wasser fördert jedoch das Wachstum. Eriocaulon ist eine kleine, sehr schmalblättrige Pflanze die Seeigel ähnlich aussieht. Die Pflanze braucht viel Licht und CO2 um sich schön zu entwickeln. Unter den richtigen Bedingungen, im Aquarium, blüht die Pflanze nach dem einpflanzen und bildet unzählige kleine Blütenstiele. Diese geben der Pflanze ein einzigartiges Aussehen. In der Blütezeit verliert die Pflanze viel Energie aber unter optimalen Bedingungen sammelt Diese wieder neue Kräfte und treibt von Innen neu aus.

CO2 : Hoch

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche:

Hoch  

 
Eriocaulon cinereum

CHF 12.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Fissidens Moos auf Stein

Fissidens Moos lava

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Gratiola viscidula / Klebriges Gnadenkraut

      1 2 Grow

Gratiola viscidula stammt aus Nordamerika und ist verhältnismäßig neu in der Aquaristik. Die charakteristische Unterwasserform der Pflanze mit ihrer etwas „dornigen“ Optik verleiht ihr einen hohen Wiedererkennungswert. Die Pflanze ist pflegeleicht und bevorzugt gute Lichtverhältnisse. Durch häufiges Beschneiden kann sie sehr niedrig, fast teppichartig gehalten werden; sie eignet sich jedoch auch als dichte Gruppe im Vorder- bzw. Mittelgrund des Aquariums. Jeder Stängel ist etwa 1 - 2 cm breit und kann höher werden als 10 cm. Die Stängel verzweigen und breiten sich bereitwillig aus, so dass die Pflanze sehr kompakt wirkt. Typ: Stengelpflanze

CO2 : Mittel

Herkunft: Nordamerika   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Mittel  
Gratiola viscidula

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Grasartige Zwergschwertpflanze

(Garnelensicher)

Herkunft: Amerika

Temperatur: 20-30°C

pH: 5-9

Wasser: sehr weich - mittel

Höhe: 5-10cm

Licht: mittel bis viel

Wachstum: schnell

Schwierigkeitsgrad: mittel

CHF 5.50

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Helanthium tenellum grün/ Grasartige Zwergschwertpflanze

  1 2 Grow oder XL-Pot

Ehemals als Echinodorus tenellum bekannt. Einfache Vordergrundpflanze, die sich dank der niedrigen Wuchshöhe auch als "Rasenteppich-Pflanze" eignet. Diese Pflanze bleibt gegenüber dem normalen tenellum auch mit hoher Beleuchtung grün.  Typ: Bodendecker

CO2 : Niedrig

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 5-15+   Lichtansprüche: Niedrig  
Helanthium tenellum grün

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila 'Araguaia'

     1 2 Grow

Araguaia ist ein Flusssystem in Brasilien, unter dessen Namen diese Pflanze bekannt wurde. Vieles deutet jedoch darauf hin, dass es sich bei der Pflanze eigentlich um eine Hygrophila lancea aus Japan und Hongkong handelt. Ihr Wuchs ist kompakt mit dicht sitzenden Blättern. Die Pflanze verzweigt sich bereitwillig und wird 10-20 cm hoch. Durch das Abkneifen von Stengeln bleibt die buschige Form erhalten. Die rotbraune bis rotviolette Farbe wird durch gute Wachstumsbedingungen gefördert. Für eine Hygrophila ist die Wachstumsgeschwindigkeit von ‚Araguaia‘ moderat.

Typ: Stengelpflanze
Herkunft: Asien Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 10 - 20+ Lichtansprüche: Mittel CO2 : Mittel

                       
Hygrophila 'Araguaia'

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila corymbosa 'Siamensis 53B' / Thailändischer Wasserfreund

 

Hygrophila corymbosa 'Siamensis 53B' ist eine Variante von Hygrophila corymbosa 'Siamensis'.

Sie wird 15-40 cm hoch. Die Pflanze bildet ungewöhnlich viele Seitentriebe aus und wird daher immer buschiger. Die schönen hellgrünen Blätter sind etwas schmaler als bei 'Siamensis' und können bei guten Lichtverhältnissen eine rotbraune Färbung annehmen. Eine anspruchslose, schnell wachsende Pflanze, die regelmäßig beschnitten werden sollte, damit sie buschig bleibt und gut wächst.

.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  
Hygrophila corymbosa 'Siamensis 53B'

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Hygrophila sp. Thailand / Thailändischer Wasserfreund

XL Pot

Diese Pflanze wächst buschig mit rötlichem Stiel und schmalen Blättern.

So wie viele andere Hygrophilas stellt sie keine besonderen Ansprüche.

Herkunft: Thailand Höhe: -60 cm Wasser: mittel –hart PH: 6-7.5

Temp: 22-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : wenig-mittel Eignung: Mitte-Hinten Wuchs: mittel

Hygrophila sp. Thailand

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Limnophila aquatica / Riesen Sumpffreund

Eine unglaublich schöne Aquarienpflanze aus Südostasien mit Quirlen von hellgrünen, sehr fein geteilten Blättern die bis zu 15 cm breit werden. Bei richtigen Wachstumsbedingungen mit CO2-Zufuhr und nährstoffreichem Bodengrund wächst sie sehr schnell, die Stengell werden 25-50 cm hoch.

Limnophila aquatica

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Lilaeopsis novae-zelandiae / Neuseeland-Graspflanze

Lilaeopsis  kann einen sehr dichten Wuchs bilden, doch eine eigentliche "Rasenwirkung'' der 4-7 cm hohen Pflanzen wird nur bei sehr hoher Lichtintensität erreicht. Die Pflanze sollte jedoch an einer offenen Stelle ohne Schatten eingepflanzt werden, damit sie genügend Licht bekommt. Erträgt niedrige Salzkonzentration eines Brackwasseraquariums.  Auf Gitter, so geht`s noch schneller mit der Bepflanzung.

Typ: Bodendecker CO2 : Mittel

Herkunft: Kosmopilit   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3 - 5+   Lichtansprüche: Mittel  
Lilaeopsis novae-zelandiae

CHF 15.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Limnophila sessiliflora / Blütenstielloser Sumpffreund

Limnophila sessiliflora aus Südostasien ist eine gute und anspruchslose Pflanze und eine gute Alternative zur lichtbedürftigen Cabomba. Bei zu niedriger Beleuchtungsstärke schießt sie schnell in die Höhe, doch dem läßt sich durch die Zugabe von CO2 entgegenwirken. Die Stengel werden sehr schnell 40 cm hoch, jedoch nur 3-4 cm breit. Sie sieht am schönsten in einer Gruppe aus. Bei guten Wachstumsbedingungen entwickelt sie viele Ausläufer und breitet sich über den gesamten Boden aus. Wurde früher "Ambulia'' genannt.

Limnophila sessiliflora

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Limnophila sp. `Vietnam` / Vietnam-Sumpffreund

 XL Pot

Seltene Pflanze, wird beim Aquascaping als Bodendecker oder als herabhängende Pflanze z.B. über Steine eingesetzt.

Am besten setzt man sie in Soilböden und düngt fleissig.

Herkunft: Vietnam Höhe: 10-15 cm  Wasser: weich Temp: 18-28°C Lichtansprüche:hoch CO2 : mittel

Eignung: NanoCube Bodendecker Wuchs: mittel

Limnophila sp. `Vietnam`

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Littorella uniflora / Strandling

  1 2 Grow

Littorella uniflora ist eine kleine aber sehr markante Pflanze. In der Natur wächst sie am Ufer von Seen in Europa, Nord- und Südamerika. Sie kommt mit geringen Licht zurecht, die Blätter werden dann jedoch länger. Jede Rosette der Pflanze kann einzeln, mit wenigen cm Abstand, gepflanzt werden. Littorella uniflora bildet Ausläufer, die sich zu einem dichten Teppich entwickeln können. Die Blätter sind 2 bis 5 cm lang und 0,1 bis 0,3 cm dick.

Littorella uniflora ist ebenfalls für Terrarien und als Randbepflanzung für Gartenteiche geeignet. Typ: Rosette

CO2 : Niedrig

Herkunft: Kosmopolit   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 3-5+   Lichtansprüche: Niedrig  
Littorella uniflora

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Marsilea crenata/ Zwerg-Kleefarn

  1 2 Grow

Dieser kleine Farn stammt aus Asien wo er oft in Reisfeldern zu finden ist. Die Blätter sind winzig klein und werden sehr selten mehr als 0,5 cm breit.

Dieses ist eine robuste Pflanze, die wenig Licht und hohe Temperaturen verträgt. Bessere Verhältnisse helfen jedoch der Pflanze. Typ: Bodendecker

CO2: Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3-10+   Lichtansprüche: Mittel  
Marsilea crenata

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Marsilea hirsuta / Zwerg-Kleefarn

  1 2 Grow

Marsilea hirsuta ist eine faszinierende Pflanze bodendeckende Pflanze aus Australien. Sie wird oft mit Blättern geliefert, die vierblättrigem Klee ähneln. Nach einer Akklimatisierungszeit im Aquarium entwickelt sie jedoch verschiedene Blattformen. Sie kann je nach Wachstumsbedingungen eine niedrige Form mit einfachen Blättern bilden, die einer großen Glossostigma ähnelt, kann jedoch auch unterschiedlich hohe zwei-, drei- oder viergeteilte Blätter zeigen. Das hängt ganz von den Wachstumsbedingungen ab. Ungeachtet der Form, welche die Pflanze bildet, breitet sie sich mit Ausläufern schnell im Aquarium aus und wird 2-10 cm hoch.  Typ: Bodendecker

CO2: Mittel

Herkunft: Australien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 5-20+   Lichtansprüche: Mittel  
Marsilea hirsuta

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Microsorum pteropus windeløv / Windeløv-Javafarn

XL Pot

Herkunft: Asien Kultivar Höhe: 15 –30 cm Wasser: mittel PH: 6-7.5

Temp: 20-28°C Lichtansprüche: gering CO2 : wenig-mittel

Eignung: Mitte-Hinten /aufbinden Wuchs: langsam

Microsorum pteropus windelov

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Microsorum pteropus 'Windeløv'

Microsorum pteropus 'Windeløv' ist eine sortengeschützte (Pflanzenpatent) Variante von Microsorum pteropus, benannt nach dem Gründer von Tropica, Holger Windeløv. Sie wird nur 10-20 cm hoch und mit den fein verzweigten Blattspitzen ist sie eine schöne Aquarienpflanze. Sie ist eine anspruchslose und einfache Pflanze für den Einsteiger sowie den erfahrenen Aquarianer. Sieht am schönsten aus, wenn man sie auf einen Stein oder eine Wurzel pflanzt. Wenn sie in den Bodengrund gepflanzt wird, darf der waagerechte Wurzelstock nicht mit Kies bedeckt werden. Die Pflanze wird selten von pflanzenfressenden Fischen gefressen.Typ: Wurzelstock/Rhizom

CO2 :Niedrig

Herkunft: Kultivar   Wuchsschnelligkeit: Langsam   Höhe: 10 - 20+   Lichtansprüche: Niedrig  
Microsorum pteropus 'Windeløv'

CHF 12.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Microsorum pteropus Javafarn

Herkunft: Asien

Höhe: 15-30 cm

Wasser: weich-hart PH: 5-8

Temp: 21-30°C

Lichtansprüche: Gering

CO2 : wenig

Eignung: Mitte-Hinten/aufbinden

Wuchs: langsam

Javafarn

CHF 4.00

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Micranthemum Umbrosum /Rundblättriges Perlkraut

     1 2 Grow oder XL-Pot

Micranthemum

Typ: Bodendecker
Herkunft: Südöstliches USA, Mittel-Südamerika, Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 3 - 5+ Lichtansprüche: Mittel CO2 : Mittel

                       
Micranthemum Monte Carlo / Monte Carlo Perlkraut

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Myriophyllum mattogrossense / Mato-Grosso-Tausendblatt

XL Pot

Herkunft: Südamerika Wasser: 2-15°KH PH: 5.5-7 Temp: 20-28°C Lichtansprüche: mittel CO2 : Mittel

Eignung: Hintergrundpflanze für Nano-Aquarien Wuchs: schnell Typ: Stengelpflanze

Myriophyllum mattogrossense

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Nymphoides hydrophylla Taiwan / Taiwan Lotos

  1 2 Grow

Nymphoides kommen in Asien und Afrika vor, diese Variante stammt aus dem südlichen Taiwan. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie viele Unterwasserblätter hat und ihre intensive hellgrüne, transparente Farbe behält. Eine Größe von 30 cm in Höhe und Breite ist schnell erreicht. Die Pflanze wächst so schnell, so dass ein regelmäßiges Ausdünnen von Blättern erforderlich ist (die ältesten Blätter und Oberflächenblätter entfernen). Sie lässt sich unter ganz unterschiedlichen Bedingungen problemlos halten, für ein optimales Wachstum braucht sie jedoch viele Nährstoffe. Neue Pflanzen wachsen aus der Basis der Blattspreite älterer Blätter hervor. Typ: Sonstige

CO2 : Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Schnell   Höhe: 10-15+   Lichtansprüche: Niedrig  
Nymphoides hydrophylla Taiwan / Taiwan Lotos

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Potamogeton gayi / Gays Laichkraut

1 2 Grow

1 2 Grow Potamogeton gayi

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tropica Pogostemon stellata / Sternpflanze

Die asiatische Pogostemon stellata fällt durch ihre schöne charakteristische Form und Farbe auf. Sie läßt sich nur schwer im Aquarium pflegen und benötigt für ein gutes Wachstum eine kräftige Beleuchtung und CO2-Zufuhr. Bei einem Mangel an Mikronährstoffen bleicht die Pflanze aus (guter Indikator für den Düngezustand des Aquariums). Sie wird 15-30 cm hoch, aber selbst bei günstigen Wachstumsbedingungen stagniert das Wachstum ab und zu. Die oft niedrigen, dichten Pflanzen in Aquariengeschäften wurden als Sumpfpflanzen gezüchtet und entfalten erst im Aquarium ihre ganze Pracht.Typ: Stengelpflanze

CO2 :Hoch

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Hoch  
Tropica Pogostemon stellata

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Pogostemon yatabeanus/ Sternpflanze

Typ: Stengelpflanze

CO2 :Hoch

Herkunft: Süd-/Ost-China   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Hoch  
Pogostemon yatabeanus

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Proserpinaca palustris / Amerikanisches Kammblatt

XL Topf

Herkunft: Kuba Höhe: 10-40 cm Wasser: weich PH: 6-7 Temp: 20-27°C Lichtansprüche: hoch CO2 : mittel-hoch

Eignung: NanoCube Mitte-Hinten Wuchs: langsam

Proserpinaca palustris

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Ranalisma rostratum

Herkunft: Asien Wuchsschnelligkeit: Mittel Höhe: 3 - 10+ Lichtansprüche: Mittel/Hoch CO2 : Mittel/Hoch

 

Eher selten im Handel anzutreffen.

Sehr kleines Froschlöffelgewächs, dass sich über Ausläufer vermehrt. Bildet nach einiger Zeit einen schönen "Rasenteppich".

 

Ranalisma rostratum

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala macrandra / Dichtblättrige Rotala

1-2Grow

Rotala macrandra ist eine ungewöhnlich schöne Aquarienpflanze. Leider stellt sie hohe Ansprüche. Sie benötigt eine starke Beleuchtung, um die schöne rote Farbe zu entwickeln. Die Zugabe von CO2 und weiches Wasser sind für gutes Wachstum notwendig. Sie sieht in einer Gruppe am schönsten aus, doch die einzelnen Triebe dürfen nicht so dicht gepflanzt werden, dass die unteren Blätter kein Licht bekommen. Typ: Stengelpflanze

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Hoch   CO2 : Hoch  
Rotala macrandra

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala rotundifolia / Rundblättrige Rotala

   Pflanzen in einem kleinen Kokusfasertopf; in atmungsaktivem Material verpackt.

Der lateinische Name bedeutet "rundblättrige Pflanze". Doch das trifft nur auf die Sumpfform zu, die kreisrunde Blätter hat.
Im Aquarium bildet Rotala rotundifolia längliche, dünne Blätter. Im Gegensatz zu anderen Rotala-Arten ist sie relativ anspruchslos, obwohl sie viel Licht benötigt um rote Blätter zu bilden. Sie entwickelt sehr bereitwillig Seitentriebe und somit eine dichte, buschige Form. Dadurch gelangt das Licht nur schwer zu den unteren Blättern und die Pflanze muß häufig beschnitten werden.

Typ:  Stengelpflanze  Herkunft: Asien  Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 15 - 30+   Lichtansprüche: Niedrig  

CO2 : Niedrig

Rotala rotundifolia

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Rotala 'Vietnam H'ra'

1-2Grow

Die Rotala 'H'ra' zeichnet sich durch ihre schmalen Blätter und das kriechende Wachstum aus. Höchstwahrscheinlich ist diese Sorte artverwandt mit der Rotala rotundifolia und erinnert sehr an eine Rotala sp. `Green`. Durch viel Licht, viel Düngung und reichlich Versorgung mit CO2, wächst die Pflanze kriechend und entwickelt ein warmes gesättigtes Orange. Dies macht es möglich, ein dichtes, orangenes Kissen in der Mitte des Aquariums zu formen oder sogar einen ungewöhnlichen orangenen Vordergrundteppich zu kreieren.

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Hoch   Höhe: 3 - 20+   Lichtansprüche: Mittel   CO2 : Mittel  
Rotala 'Vietnam H'ra'

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Utricularia graminifolia / Grasblättriger Wasserschlauch

          1 2 Grow oder XL-Pot

Utricularia graminifolia aus Asien gehört zur Familie der Wasserschlauchgewächse, die alle mehrjährige fleischfressende Wasser- und Sumpfpflanzen sind. Vor allem das Vorhandensein von Fangblasen ist für diese Familie einzigartig, und diese Blasen werden auch bei Utricularia graminifolia nach kurzer Zeit im Aquarium ausgebildet. Die Artenbezeichnung bedeutet "mit grasartigen Blättern'', und die frischgrünen Blätter entwickeln sich nach kurzer Zeit zu einer hübschen kleinen Matte, die an einen Rasen erinnert. Utricularia graminifolia wird nur 2-8 cm hoch und ist daher eine ideale Vordergrundpflanze.Typ: Bodendecker

CO2 :Mittel

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Mittel  
Utricularia graminifolia / Grasblättriger Wasserschlauch

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Gewöhnliche Wasserschraube

offizieller Name: Vallisneria spiralis

(Garnelensicher)

Herkunft: Mittelamerika

Temperatur: 18 - 28°C

Höhe: 40 – 100cm

Standort: Hintergrund

Wachstum: mittel

Schwierigkeitsgrad: einfach

Gewöhnliche Wasserschraube

CHF 7.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Taxiphyllum sp. Peacock Moos / Pfauenmoos

Pfauenmoos

CHF 9.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Taxiphyllum sp. barbieri / Javamoos

    

Taxiphyllum barbieri stammt aus Südostasien und ist genügsam und stellt nur geringe Ansprüche an Wasser und Licht. Taxiphyllum barbieri wächst willig an allen Oberflächen fest, deshalb eignet es sich gut zur Dekoration von Steinen oder Baumwurzeln oder zur Verdeckung von Installationen im Aquarium. Die Pflanze wird mit einer Nylonschnur fixiert, bis sie an der Unterlage festgewachsen ist. Bei zu starkem Wuchs kann sie mit einer Schere beschnitten werden. In Zuchtaquarien ist Taxiphyllum barbieri, oft Javamoos genannt, ein fantastisches Versteck für den Nachwuchs.Typ: Moos

CO2 :Niedrig

Herkunft: Asien   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 3 - 10+   Lichtansprüche: Niedrig  
PAD Taxiphyllum sp. barbieri

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Fissidens fontanus Moos auf Stein

Stein ca. 3-4cm

oder Portion 4x4cm

Korallen Moos lava

CHF 10.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Tigerlotus-Knolle

Eine hübsche und sehr variable Art aus Westafrika, die grüne bis rotbraune Blätter mit unterschiedlich vielen rot-violetten Flecken hat. Die Pflanzen werden 20-80 cm hoch. Bevor Schwimmblätter wachsen, bildet Nymphaea lotus viele Unterwasserblätter. Wünscht man keine Schwimmblätter, können Wurzeln und Blätter beschnitten werden und dadurch bleibt die Pflanze kompakter. Im offenen Aquarium kann man die schöne, wohlduftende Blüte sehen. Ein nährstoffreicher Bodengrund fördert das Wachstum. Ist in einer roten und in einer grünen Variante erhältlich. Eine empfehlenswerte Solitärpflanze für große Aquarien.Typ: Knolle/Zwiebel

CO2 :Niedrig

Herkunft: Afrika   Wuchsschnelligkeit: Mittel   Höhe: 20 - 30+   Lichtansprüche: Mittel  
Tigerlotus-Knolle

CHF 6.50

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Vesicularia reticulata Erect Aufrechtes Moos

Herkunft: Südostasien

Höhe: 5-10cm

PH: 6.5-7.5

KH: 4-16

Temperatur: 22-28°C

Lichtansprüche: wenig-mittel

Im Aquarium aufrecht wachsendes Moos.

Paludarium: Wächst am besten am Uferbereich.

1x Portion Becher

 

Aufrechtes Moos

CHF 6.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Weeping Moos auf auf Lavastein Klein

Weeping Moos

CHF 8.00

  • 0.2 kg
  • leider ausverkauft

Bolbitis Heudelotii auf Wurzel

Bolbitis Heudelotii auf Wurzel

CHF 35.00

  • 0.5 kg
  • leider ausverkauft

Microsorum pteropus Trident auf Wurzel mit Sauger

Trident auf Wurzel

CHF 42.00

  • 0.5 kg
  • leider ausverkauft

Microsorum pteropus Narrow auf Wurzel

Narrow auf Wurzel

CHF 45.00

  • 0.5 kg
  • leider ausverkauft