Die Twinstar-Produkte sind hochmoderne Sterilisatoren zur Algenvorbeugung oder Keimreduktion und 

werden in der Heimat des Aquascapings, in Asien, schon vielfach eingesetzt.
Sie erleichtern die Pflege des Aquariums und unterstützen das Gleichgewicht in der kritischen Einfahrphase

eines neu aufgesetzten Beckens.

Das einzigartige Design macht selbst die Installation eines technischen Gerätes zu einem optischen Highlight in und am Aquarium.


Neue Serie Twinstar 2

Twinstar SHRIMP

Der Twinstar Shrimp ist ein Sterilisator zur Keimunterdrückung im Süsswasseraquarium. Er besteht aus einer computergestützten Steuereinheit und einer Elektrode, welche man in das Aquarium installiert. Dabei hilft er den pathogenen Keimdruck im freien Wasser deutlich zu reduzieren.

Außerdem sorgt der Twinstar für deutlich klareres Wasser, verbessertes Pflanzenwachstum und mehr Vitalität bei den Aquarienbewohnern.

 

Er eignet sich besonders für die Garnelenzucht, der komplex programmierte Algorithmus der Steuereinheit passt sich dabei über die Standzeit des Aquariums an.

 

Speziell ausgelegt für Garnelenbecken

Absolut ungefährlich für die Aquariumbewohner, Wasserpflanzen und sessile Bakterien in Filter und Bodengrund.

Zwei verschiedene Modi, empfohlen für Beckengrössen von ca:

Mode 1 - 40-100l

Mode 2 - 100-180l

 

Twinstar SHRIMP

CHF 165.00

  • 0.3 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Twinstar Aquacradle M30

Halterung für die Aquarienscheibe für Twinstarmodelle M3/M5, S3/S5 und Shrimp30/Shrimp50

Abmessungen: 12 x 6 x 2,2 cm

Twinstar Aquacradle M30
CHF 27.50

CHF 19.50

  • 0.2 kg
  • verfügbar
  • lieferbar in 1 - 4 Arbeitstagen1

Chemische Grundlagen

Die Elektrode des Twinstars stößt nach einem programmierten Algorithmus von Zeit zu Zeit eine Wolke mikrofeiner Blasen aus. Diese Blasen entstehen durch Elektrolyse des Wassers und bestehen aus einem sehr aktiven und reaktionsfreudigen Sauerstoff in radikaler Form, dem sogenannten Hydroxyl-Radikal (OH-).

In der Atmosphäre spielen diese Radikale eine wichtige Rolle beim Abbau zahlreicher Treibhausgase und werden als chemisches Waschmittel der Atmosphäre bezeichnet. Im Aquarienwasser dagegen sind diese Radikale in der Lage, bei Kontakt die Zellwände von pathogenen Keimen oder Algensporen zu zerstören und sorgen dadurch für den sterilisierenden Effekt.

Ozonisatoren haben eine recht ähnliche Funktionsweise. Allerdings haben diese den Nachteil, dass Ozon je nach Konzentration sehr gefährlich für die Aquarienbewohner werden kann (vor allem für Wirbellose). Die Funktionsweise von Twinstar hat dieses Problem nicht, da der sterilisierende Effekt der Mikrobläschen nur 1/100-Bruchteil einer Sekunde anhält. Dadurch werden Sporen oder Keime im freien Wasser erreicht und abgetötet. Auf Aquarienbewohner, Wasserpflanzen, im Filter und im Bodengrund sesshafte Bakterien hat dies bedingt durch die kurze Wirkzeit keinerlei negativen Einfluss.

Zudem besitzen die beim Twinstar Nano eingesetzten Hydroxyl-Radikale gegenüber Ozon ein deutlich höheres Redoxpotential und tragen zur biologischen Selbstreinigung des Aquariumwassers bei. Aufgrund dieser hohen Effizienz werden diese freien Radikale außerhalb der Aquaristik auch zur Abwasserreinigung eingesetzt.
Bedingt durch die Anreicherung des Aquariums mit dieser Sauerstoff-Form, wirkt der Twinstar dabei wie ein Oxidationsmittel. Dadurch ergeben sich neben den beschriebenen, modellabhängigen Hauptvorteilen unter anderem zusätzlich folgende positive Effekte:

  • Erhöhung des Redoxpotentials.
  • Entfernung des Gelbstiches und dadurch deutlich klareres Wasser.
  • Beschleunigung des Stickstoffkreislaufes durch schnellere Veratmung des fischgiftigen Stoffes Nitrit zu Nitrat. Letzteres wird wiederum von den Wasserpflanzen als Nährstoff aufgenommen und unterstützt deren Wachstum.
  • Anreicherung des Wassers mit Sauerstoff und dadurch vitalere Bewohner

Kurz gesagt: Der Twinstar bringt eine bekannte und bewährte Methode der Abwasseraufbereitung und Wasserreinigung aus großen Klärwerken ins Aquarium.

 

TWINSTAR wurde vom National Fisheries research and Development Institute getestet und zertifiziert.

Die Leistung von TWINSTAR wurde gemeinsam mit dem NFRDI durch Versuchsreihen im Bezug auf ein ökologisches Umfeld evaluiert: Durch mehr als 1.200-malige Tests zur Sterilisationswirkung gegen pathogene Bakterien wurden sowohl eine optimale Leistung, als auch eine stabile Anwendung im Aquarium verwirklicht.

Die Evaluierung zur Sterilisationswirkung gegen Bakterien bestand aus einer grundlegenden E.coli-Prüfung und Widerstandfähigkeitsprüfung gegen pathogene Bakterien wie Saprolegniasis, Aeromonas hydrophila, Costiainfektion und Edwardsiellosis sowie den Herpesvirus.

TWINSTAR hat sie erfolgreich abgeschlossen!

Weitere Infos finden Sie unter:

 www.twinstar-deutschland.de